Batman (The New 52)
© DC Comics
Batman (The New 52)

In der neuen DC-Serie muss Gotham City vor einem mörderischen Batman gerettet werden

Achtung, Spoiler zum Staffel-Finale von Titans: Seit gut zwei Monaten läuft in den USA die neue DC-Serie Titans beim Streaming-Dienst DC Universe, in der Robin so brutal wie nie ist. Diesen Freitag erreicht die 1. Staffel der Serie bereits ihr großes Finale, in dem Robin gegen seinen einstigen Mentor in den Kampf ziehen muss. Batman scheint jegliche Zurückhaltung über Bord geworfen und viele seiner Gegenspieler ermordet zu haben.

Bricht Batman in Titans seine goldene Regel?

In Titans erleben wir die Anfänge des gleichnamigen Superhelden-Teams und lernen unter anderem einen deutlich düstereren, härteren Robin kennen. Aus Angst, er könne letztendlich wie Batman werden, der im Titans-Universum extrem hart gegen Verbrecher vorgeht, entschloss sich Robin dazu, Batman zu verlassen. Doch nun muss er zurück nach Gotham City, denn wie der Trailer zum Titans-Finale enthüllt, den ihr euch wie gewohnt im Player ansehen könnt, wurde Batman zum Mörder.

Robin erfährt, dass Commissioner Gordon getötet wurde, woraufhin sein einstiger Mentor Batman jegliche Moral fahren ließ und mehrere Gangster von Gotham City ermordete. Zu seinen prominenten Opfern gehören im Trailer unter anderem der Joker und der Riddler. Nun müssen die Titans eingreifen und gegen Batman vorgehen.

Darum könnte Batman in Titans nicht wirklich zum Mörder geworden sein

In Titans bekommen es unsere jungen Helden mit Trigon zu tun, einem extrem mächtigen Dämon und Vater von Titans-Mitglied Raven. Dieser verfügt sogar über soviel Macht, dass er die Realität selbst verändern kann - und ausgehend von neuen Bildern scheint er auch genau dies zu tun, wie unter anderem Batman News berichtet. Es wäre somit durchaus möglich, dass Trigon Robins Verstand lediglich Streiche spielt und ihn glauben lässt, Batman habe solch grauenhafte Dinge getan und tatsächlich seine goldene Regel gebrochen.

Sollte es jedoch kein Trick sein und Batman schlachtete tatsächlich seine Gegenspieler ab, dann wäre dies zumindest nicht das erste Mal, schließlich tötete er in den Comics bereits mehrfach. So brutal wie in Titans haben wir Batman bisher zwar tatsächlich selten gesehen, doch dass er im Staffelfinale von Titans mordet, ist nicht gänzlich auszuschließen.

Diesbezüglich sicher sein können wir uns erst am 21.12.2018, wenn Titans erstes Staffel-Finale seine Premiere feiert. Bei uns hat sich Netflix übrigens die DC-Serie geschnappt und stellt sie ab dem 11.01.2019 im Stream zur Verfügung.

Glaubt ihr, Batman ist wirklich zum Mörder geworden?

moviepilot Team
Amon Sven Raabe
folgen
du folgst
entfolgen
What? No chit-chat or monologue? Just gettin' right to the point, huh?
Deine Meinung zum Artikel In der neuen DC-Serie muss Gotham City vor einem mörderischen Batman gerettet werden
317cfbc1cb4044639b9f60a719dd21a9