Insidious und Sinister - Produzent über Crossover zwischen Horror-Franchises

Insidious
© Wild Bunch/Central Film
Insidious

Werfen wir einen Blick auf die Filmografie des US-amerikanischen Produktionsstudios Blumhouse, blicken wir einer Erfolgsgeschichte entgegen. Der Mix aus vergleichsweise geringen Budgets und der publikumswirksamen Anziehungskraft des Horror-Genres etablierte das Unternehmen bereits mit seinem schauderhaften Erfolgsfilm Paranormal Activity von 2009 als ernste Anlaufstelle für Freunde des Grauens. Im Laufe der Jahre bildeten sich ob des kommerziellen Höhenflugs diverse Franchises heraus, darunter Insidious und Sinister. Cine Pop (via Screen Rant) befragte Jason Blum, Gründer und Inhaber von Blumhouse, jüngst zur Möglichkeit eines Crossovers hauseigener Reihen, der sich überaus bereit dafür zeigte:

Ich hoffe darauf. Ich will es machen. Wir haben fast [ein Crossover zwischen] Insidious und Sinister gemacht, und ich spüre noch immer, dass wir es tun könnten, also, ich denke schon. Ich denke, wir kreuzen unsere Welten irgendwann. Ich weiß noch nicht, wie, aber wir werden es versuchen.

Ob es sich bei dem geplanten Crossover tatsächlich um eines von Insidious und Sinister handelt, bleibt zunächst abzuwarten. Immerhin ist nicht endgültig geklärt, ob sich Jason Blum mit seinen Aussagen speziell auf die beiden Horror-Franchises oder im Allgemeinen auf die reine Möglichkeit des Aufeinandertreffens irgendwelcher Stoffe bezog. Mit beiden Filmserien landete Blumhouse jedenfalls große Millionenerfolge. So stehen den 13 Millionen Dollar Budget der zweiteiligen Sinister-Reihe Einnahmen in Höhe von über 130 Millionen Dollar gegenüber. Insidious umfasst inzwischen sogar vier Teile, die zusammen etwa 26 bis gut 27 Millionen Dollar kosteten und dabei gut 425 Millionen Dollar einspielen konnten. Insidious - The Last Key läuft momentan in den deutschen Kinos.

Wünscht ihr euch ein Crossover von Insidious und Sinister?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Insidious und Sinister - Produzent über Crossover zwischen Horror-Franchises
44cfbc82af2d46b58083db2477a8222e