Jetzt fühlt es sich nach einem Tarantino-Film an: Diese Stars sind dabei

Quentin Tarantino
© Universal
Quentin Tarantino

Für Quentin Tarantinos nächstes Projekt Once Upon a Time in Hollywood gibt es neben groben Handlungsinformationen auch schon erste bestätigte Darsteller, die in dem Film mitspielen werden. Bislang standen diesbezüglich Margot Robbie, Brad Pitt und Leonardo DiCaprio als sichere Namen fest. Wie Indiewire berichtet, gibt es jetzt neue Infos zum Cast des Films. Laut der US-Seite will der Regisseur Burt Reynolds, Tim Roth, Michael Madsen und Kurt Russell als zusätzliche Schauspieler für Once Upon a Time in Hollywood verpflichten.

Für Reynolds handelt es sich im Gegensatz zu den anderen neuen Namen, die praktisch alte Bekannte des Regisseurs sind, um die erste Zusammenarbeit mit Quentin Tarantino. Mit Tim Roth und Michael Madsen arbeitete der Regisseur in der Vergangenheit schon dreimal zusammen, während Kurt Russell in Death Proof - Todsicher und The Hateful Eight mitspielte. Auch Brad Pitt und Leonardo DiCaprio sind keine Neulinge im filmischen Universum des Regisseurs. Während Brad Pitt in Inglourious Basterds dabei war, übernahm Leonardo DiCaprio eine Rolle in Django Unchained.

Der Cast von Tarantinos neuem Film: Wer spielt wen?

Once Upon a Time in Hollywood spielt im Los Angeles des Jahres 1969 und handelt von Rick Dalton (Leonardo DiCaprio), einem ehemaligen Star einer populären Western-TV-Serie, und seinem langjährigen Stuntdouble Cliff Booth (Brad Pitt). Die beiden versuchen in einer sich verändernden Hollywood-Landschaft in der Filmindustrie Fuß zu fassen. Dabei sollen die realen Taten von Charles Manson und seiner Manson-Family ebenfalls in die Geschichte eingewoben werden. Quentin Tarantino betonte allerdings, dass Manson keineswegs im Mittelpunkt der Handlung stehen soll.

Bisher wurde nur spekuliert, ob Margot Robbie in dem Film womöglich Sharon Tate spielen wird. Wie Indiewire berichtet, hat die Schauspielerin dieses Gerücht jetzt bestätigt. In Once Upon a Time in Hollywood wird sie die damalige Frau von Regisseur Roman Polanski spielen, die von der Manson-Family brutal ermordet wurde. Von den Neuzugängen im Cast soll Burt Reynolds angeblich George Spahn spielen, ein älterer Mann, der Charles Manson und dessen Sektenanhängern seine Ranch in Los Angeles zur Verfügung stellte. Zu den Figuren von Tim Roth, Michael Madsen und Kurt Russell ist noch nichts Genaueres bekannt. Angeblich sollen sie aber eher kleinere Rollen in dem Film spielen.

Was haltet ihr vom bisherigen Cast von Quentin Tarantinos nächstem Film?

Moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Kann mit dem DCEU so einiges anfangen, aber noch mehr mit David Lynch. Meist im Kino oder beim Essen anzutreffen.
Deine Meinung zum Artikel Jetzt fühlt es sich nach einem Tarantino-Film an: Diese Stars sind dabei
8cbdab27a8c84d4187b8a2d9cac14d11