Once Upon a Time in Hollywood

Once Upon a Time in Hollywood / AT: Untitled #9; Untitled Quentin Tarantino/1969 Project; Untitled Manson Family Project

US · 2019 · Kriminalfilm, Drama, Historienfilm, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
Das Community-Rating wird kurz vor Kinostart angezeigt
Hol dir Filmempfehlungen!
FOLGEN
Verpasse keine News zu Once Upon a Time in Hollywood
folgen
du folgst
entfolgen

von Quentin Tarantino, mit Leonardo DiCaprio und Brad Pitt

Im neunten Film von Quentin Tarantino versuchen ein Schauspieler und sein Stunt-Double im Los Angeles 1969 ihr Glück - also zu jener Zeit, als Charles Manson dort mit seinen Morden für Aufsehen sorgt.

Handlung von Once Upon a Time in Hollywood
Der TV-Darsteller Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) und sein Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt) haben im Hollywood des Jahres 1969 noch nicht die Anerkennung in der Filmmetropole Los Angeles erlangt, die sie gern hätten. Doch Rick hat eine berühmte Nachbarin: die Schauspielerin Sharon Tate (Margot Robbie). Leider ist es nicht nur die Zeit der Hippies, sondern auch die des Serienmörders Charles Manson.

Hintergrund & Infos zu Once Upon a Time in Hollywood
Im Sommer 2017 wurde erstmals bekannt, dass Quentin Tarantino plante, einen Film über den Verbrecher Charles Manson und die von der sogenannten Manson-Familie begangenen Morde zu drehen. Gerüchteweise soll im Zentrum des Films Sharon Tate stehen, der Ehefrau von Roman Polanski, die im Sommer 1969 hochschwanger auf brutalste Weise von der Sekte getötet wurde. In den USA erhielt der Film das Startdatum des 9. Augusts 2019 - also des 50. Jahrestages der Ermordung von Sharon Tate.

Quentin Tarantino schrieb wie gewohnt das Drehbuch zu seinem Regiewerk selbst. Wenn der ikonische Filmemacher sich an seine eigene Ankündigung hält, nach zehn Filmen den Regieberuf an den Nagel zu hängen, ist dieser neunte Film sein vorletzter.

Im Vorfeld war Margot Robbie für die Rolle der Sharon Tate in Tarantinos Manson-Film im Gespräch, während Brad Pitt als ermittelnder Detektiv und Jennifer Lawrence als Manson-Familienmitglied Susan Atkins in Betracht gezogen wurden. Jared Leto soll angelich der Part von Charles Manson angeboten worden sein. Samuel L. Jackson, Leonardo DiCaprio und Tom Cruise waren ebenfalls für Rollen im Gespräch.

Nach dem Skandal um Harvey Weinstein 2017 trennte sich Quentin Tarantino von der Weinstein Company als Produktionspartner. Er hinterlegte anschließend das Drehbuch zu seinem Manson-Projekt bei seinem Agenten, wo alle Studios - darunter auch die größten: Warner Bros., Universal, Sony und Paramount - es lesen konnten. Den anschließenden Bieterkrieg um die Rechte gewann schließlich Sony. (ES)


News zu Once Upon a Time in Hollywood


Cast & Crew zu Once Upon a Time in Hollywood

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Once Upon a Time in Hollywood
Genre
Kriminalfilm, Biopic, Historienfilm, Serienkiller-Film, Thriller
Zeit
1960er Jahre, 1969
Ort
Hollywood, Los Angeles
Handlung
Charles Manson, Mord, Serienkiller
Stimmung
Spannend
Schlagwort
Wahre Geschichte

0 Kritiken & 3 Kommentare zu Once Upon a Time in Hollywood

Cd5ac677e4ad4b43bb22e12c16706a59