Top oder Flop

Kong: Skull Island - Das sagen die moviepiloten zum Affenabenteuer

Kong Skull: Island
© Warner Bros.
Kong Skull: Island
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
"Alles ist in Bewegung, um zu leben genügt es vorwärts zu gehen, gerade aus zu gehen, auf alles zu, das man liebt" (Alphaville)

Am vergangenen Donnerstag startete mit Kong: Skull Island der neuste Monster-Film in den deutschen Kinos. Am ersten Wochenende strömten 280.000 Besucher ins Kino, um den ersten Blockbuster des bisherigen Indie-Regisseurs Jordan Vogt-Roberts (Kings of Summer) zu sehen.

Von den Kritikern wurde der Hochglanz-Blockbuster für einige atemberaubende Momente und seinen hohen Unterhaltungswert gelobt. Kritisiert wurde hingegen allen voran die minimalistische Figurenzeichnung.

Seit dem Kinostart habt auch ihr eure Meinung kundgetan. Wir haben einige Kommentare von euch moviepiloten zusammengefasst, um euch einen kurzen Überblick zu geben.

Zunächst die harten Fakten zum Kong: Skull Island:

  • 239 Community-Bewertungen mit einem Durchschnittswert von 6,8
  • 37 Kritiker-Bewertungen mit einem Durchschnittswert von 6,1
  • 50 Kommentare und 27 Kritiken
  • 3 x Lieblingsfilm und 0 x Hassfilm
  • 628 x den Film vorgemerkt und 18 x uninteressiert

Das hat euch an Kong: Skull Island gefallen:

Filmfreund2015 (7,0) hat genau das bekommen, was wohl die meisten erwarten:

Actionreiches Monsterkino mit bombastischen Effekten, recht gutem 3D und einem wirklich erhabenen Cast (warum sieht man John c. Reilly so verdammt selten? Der Mann is ne Wucht!) bekommt man mit dem neuen Kong geboten. Einige Szenen sind wirklich atemberaubend und episch - nur leider hat man die meisten davon schon in den Trailern gesehen.

Moviepilot tenth (9,0) war von Jordan Vogt-Roberts' erstem Blockbuster begeistert, ihn haben insbesondere die kleinen Feinheiten des Films begeistert:

Der ganze Film ist visuell echt Hammer. Der Stil der 70er und die Mischung aus Apokalypse Now und Monsterfilm hat mir extrem gut gefallen. Das erste Aufeinandertreffen zwischen Kong und der ´Expeditionscrew´ war optisch fantastisch.
Insgesamt hat Jordan Vogt-Roberts hier ein super Job gemacht, es waren so viele kreative kleine Feinheiten in den Szenen drin, die mich echt begeistert haben.

Knight of Cydonia (7,5) wurde trotz schwacher Story gut unterhalten:

Eine vollkommen belanglose Story trifft auf durchaus unterhaltsame Monster-Kämpfe. Die können zwar nicht alle Schwächen des Films kompensieren, trotzdem wird man vor allem im Kino gut unterhalten und manchmal braucht man halt genau das.

Das hat euch an Kong: Skull Island gestört:

Dom699 (7,0) war von der stereotypen Figurenzeichnung verärgert:

Man kann es drehen und wenden wie man will, Kong - Skull Island ist kein guter Film. Jede Figur ist im besten Fall ein völliges Klischee (der kriegsgeschädigte commander, der stille fährtenleser) oder einfach nur überflüssig (die Fotografin, die proletarischen Soldaten).

Copacabanasun (5,0) war vom Film insgesamt enttäuscht:

Fazit: Ein Film wo der Affe größer ist, als der Verstand der Verantwortlichen hinter diesem Monster-Filmchen. Das gern so viel mehr wäre.
Aber kaum etwas anbietet, womit man zu frieden sein könnte.

mattze11 (5,0) bringt seine Kritik kurz und knapp auf den Punkt:

Weitgehend seelenloser Blockbuster , in dem nicht mal der Affe wirklich überzeugen kann

Das moviepiloten-Fazit zu Kong: Skull Island:

Kong hat einige von euch gut unterhalten und konnte insbesondere visuell überzeugen. Doch für seine schwache Story und die klischeehafte Figurenzeichnung wurde der Monsterfilm von vielen Moviepiloten kritisiert. Am Ende steht wohl fest: Wenn ihr einfach nur actiongeladene Blockbuster-Unterhaltung wollt, dann solltet ihr euch Kong: Skull Island anschauen. Falls ihr jedoch mehr von einem Kinobesuch erwartet, dann ist der Riesenaffen-Blockbuster die falsche Wahl.

Schaut ihr euch Kong: Skull Island noch an?
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
"Alles ist in Bewegung, um zu leben genügt es vorwärts zu gehen, gerade aus zu gehen, auf alles zu, das man liebt" (Alphaville)
Deine Meinung zum Artikel Kong: Skull Island - Das sagen die moviepiloten zum Affenabenteuer
B02984bde30e41d39f8a7098f0772c15