Community

La La Land: Wie Emma Watson die Hauptrolle im Film verpasste

La La Land - Trailer 2 (Deutsch) HD
1:26
La La LandAbspielen
© Studiocanal
La La Land
24.02.2019 - 15:00 Uhr
1
1
Am heutigen Abend ist das magische Musical La La Land von Damien Chazelle auf ProSieben zu sehen. Wir listen zu diesem Anlass fünf interessante Fakten rund um den Film für euch auf.

Zum Sieg in der wichtigsten Kategorie Bester Film reichte es zwar nicht, die Oscars mischte La La Land 2017 mit insgesamt sechs gewonnenen Preisen aber dennoch mächtig auf. Heute feiert die hinreißende Musical-Romanze mit Ryan Gosling und Emma Stone endlich ihre Premiere im deutschen Free-TV: ProSieben zeigt den Film um 20:15 Uhr. Wir nehmen die Ausstrahlung zum Anlass, euch mit Hintergrundwissen zu La La Land und seiner Veröffentlichung zu versorgen.

  • Seit Kurzem könnt ihr bei moviepilot Trivia anlegen und die Seite so aktiv mitgestalten. Wenn ihr kuriose, spannende oder auch total unnütze Fakten zu Filmen kennt, dann teilt sie doch mit unserer Community. Hier erfahrt ihr alles über die Funktion.

Nach seinem Erfolg Whiplash bewies Jungregisseur Damien Chazelle mit La La Land eindrucksvoll, dass er keine Eintagsfliege im Filmgeschäft ist. Zu den hervorstechenden Qualitäten des Films zählen dabei neben den bestens aufgelegten Hauptdarstellern auch sein Soundtrack sowie die meisterhaft choreographierten Musical-Einlagen. Mit den nachfolgenden fünf Trivia-Fakten zu La La Land seit ihr für die heutige Free-TV-Premiere gewappnet.

La La Land

La La Land mit Emma Watson und Miles Teller war (k)eine Option

Im Nachhinein können wir uns La La Land ohne Ryan Gosling und Emma Stone nur schwer vorstellen, tatsächlich aber erwies sich die Besetzung der beiden Hauptrollen keineswegs als Selbstläufer. So war für den weiblichen Part zunächst Emma Watson im Gespräch, deren Beteiligung an diversen kuriosen Forderungen scheiterte. Unter anderem verlangte sie angeblich, dass die Vorsprechen in London stattfinden sollen.

Für die Rolle des Sebastian in La La Land war derweil Miles Teller vorgesehen, der jedoch mit den angebotenen 4 Millionen US-Dollar Gage nicht zufrieden war und stattdessen erfolglos 6 Millionen Dollar Gehalt verlangte. Regisseur Chazelle gab überdies zu Protokoll, dass Teller aus kreativer Sicht einfach nicht die richtige Wahl gewesen sei. Nachzulesen ist all dies bei Esquire  bzw. Page Six .

Emma Stone in La La Land

Diese Oscar-Rekorde sicherte sich La La Land

La La Land war 2017 für sagenhafte 14 Oscars nominiert. Dies war zuvor nur Titanic und Alles über Eva gelungen. Im Gegensatz zu diesen verpasste La La Land jedoch ausgerechnet die Auszeichnung in der Rubrik Bester Film. Zum Ausgleich steht aber noch ein persönlicher Rekord für Damien Chazelle zubuche: Mit 32 Jahren wurde er als bis dahin jüngster Preisträger mit dem Regie-Oscar geehrt. Unter anderem Independent  berichtete.

Ryan Gosling erwies sich für La La Land als Multitalent

Für die Rolle des Sebastian in La La Land wurde Ryan Gosling innerhalb kürzester Zeit zum Jazz-Pianisten. Der Darsteller übte an sechs Tagen in der Woche das Klavierspielen und beherrschte das Instrument in nur drei Monaten. Weder ein Hand-Double noch CGI mussten daher zum Einsatz kommen, um die Piano-Szenen Goslings im Film zu stemmen, wie die BBC  schrieb.

La La Land mit Ryan Gosling

Eine Zeile aus La La Land kommt von Eva Mendes

"Das ist LA. Sie verehren alles, und sie schätzen nichts." - So lautet eine prominente Zeile aus La La Land, die aber nicht etwa von Regisseur und Drehbuchautor Damien Chazelle stammt. Vielmehr brachte Hauptdarsteller Ryan Gosling laut Vogue  den Satz ein, nachdem er ihn einmal von seiner Partnerin im echten Leben - Eva Mendes - aufgeschnappt hatte.

Ryan Gosling und Emma Stone sind Hollywoods Traumpaar schlechthin

Privat sind Emma Stone und Ryan Gosling zwar kein Paar, aber die beiden verstehen sich auch abseits der Schauspielerei und des Rampenlichts prächtig. Vor La La Land hatten die Stars schon für Crazy, Stupid, Love. und Gangster Squad gemeinsam vor der Kamera gestanden, weshalb sie zum Zeitpunkt des Drehs bereits ein eingespieltes Team waren - weitere künftige Kooperationen von Gosling und Stone sind sicherlich nicht ausgeschlossen.

Ihr kennt lustige oder kuriose Fakten zu Filmen? Dann tragt sie selbst ein oder entdeckt weitere interessante Trivia. In diesem Tutorial erfahrt ihr wie.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News