Michael Jackson-Roadmovie - Joseph Fiennes verkörpert King of Pop

27.01.2016 - 10:20 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
4
0
Risen - Trailer 2 (English) HD
2:26
Joseph Fiennes als Volkstribun Clavius im Historienfilm AuferstandenAbspielen
© Columbia Pictures
Joseph Fiennes als Volkstribun Clavius im Historienfilm Auferstanden
Der King of Pop Michael Jackson wird in der kommenden britischen TV-Produktion Elizabeth, Michael and Marlon von Joseph Fiennes gespielt. Gemeinsam mit Elizabeth Taylor und Marlon Brando bricht Michael Jackson hier zum Roadtrip auf.

Ob nun theatralisch veranlagte Transvestiten in Priscilla - Königin der Wüste das australische Outback durchstreifen oder Drogenjunkies in Fear and Loathing in Las Vegas hemmungslos ihrer Sucht frönen, Roadtrip-Filme mit schrägen Charakteren gibt es mittlerweile zuhauf. Die britische TV-Produktion Elizabeth, Michael and Marlon kann sich womöglich bald in die Linie der absurdesten Roadmovies aller Zeiten einreihen. Darin spielt Shakespeare in Love-Star Joseph Fiennes niemand Geringeren als den King of Pop Michael Jackson, berichtet The Wrap .

Dieser soll, kurz nachdem die Anschläge auf das World Trade Center am 11. September 2001 den gesamten Flugverkehr an der amerikanischen Ostküste lahmlegten, dem Hörensagen nach zusammen mit den legendären Schauspielern Elizabeth Taylor und Marlon Brando per Automobil gen Kalifornien aufgebrochen sein. Einem Bericht der britischen Zeitung The Guardian  zufolge sollen Brian Cox als Marlon Brando und die aus Grease bekannte Stockard Channing als Elizabeth Taylor den King of Pop auf seinem Trip begleiten.

Joseph Alberic Iscariot Twisleton-Wykeham-Fiennes ist uns vor allem als weltberühmter Barde in Shakespeare in Love in Erinnerung geblieben. Darüber hinaus verkörperte er bereits Persönlichkeiten wie den Reformator Martin Luther und den Zauberer Merlin in der Serie Camelot. Demnächst ist er außerdem als Volkstribun Clavius im Bibelfilm Auferstanden zu sehen, der am 17. März 2016 in die Kinos kommt.

Das Roadmovie Elizabeth, Michael and Marlon soll von Ben Palmer (Sex on the Beach) inszeniert werden. Das Drehbuch übernimmt der Schotte Neil Forsyth. Als ausführender Produzent fungiert Ralf Little.

Was haltet ihr von Joseph Fiennes als Michael Jackson?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News