Tanz der Monster

Michael Jacksons Thriller in neuer 3D-Version

Michael Jackson in Thriller
© Sony Music Video
Michael Jackson in Thriller

Im Jahr 1983 inszenierte John Landis das Musikvideo zu Thriller von Michael Jackson. Der 14-minütige Film gilt als ein Meilenstein in der Geschichte des Musikvideos. Nun soll der Kurzfilm eine Wiederveröffentlichung als 3D-Version erhalten, wie John Landis in einem Interview mit New York Daily News (via /film) verriet .

Das Video wird sich auf Hochglanz poliert und dreidimensional präsentieren und so besonders auf der großen Leinwand gut aussehen, erzählte John Landis. Offenbar steht noch nicht fest, auf welche Art der Veröffentlichung sich Michael-Jackson-Fans freuen können. Es gibt Gespräche über eine Blu-ray und John Landis würde sich auch freuen, seinen Kurzfilm im Kino zu zeigen. Es steht aber fest, dass das aufpolierte Thriller-Video im nächsten Jahr veröffentlicht wird. Mehr wollte John Landis nicht sagen.


/film schreibt, dass auch Michael Jackson von der Idee einer 3D-Version begeistert war. Offenbar sollte der dreidimensionale Thriller bei der This-it-it-Tournee gezeigt werden, die im Juli 2009 in London starten sollte. Doch dazu kam es nicht mehr, denn der Sänger verstarb im Juni 2009. Im gleichen Jahr wurde dem Video die Ehre zuteil, in die “National Film Registry of the Library of Congress” aufgenommen zu werden.

Im Oktober 2010 gab es bereits Pläne, aus Thriller einen abendfüllenden Spielfilm zu machen. Seitdem ist es um das Projekt allerdings still geworden. Vielleicht auch, weil John Landis sich viele Jahre im Rechtstreit mit den Nachlassverwaltern befand. Es ging natürlich um Geld, das mit dem Musikvideo eingenommen wurde und von dem Landis ebenfalls einen Teil haben wollte. Nun ist der Rechtsstreit beigelegt und Thriller 3D kann kommen.

Freut ihr euch auf das Thriller-Erlebnis in 3D mit Michael Jackson?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Michael Jacksons Thriller in neuer 3D-Version