Die Jagd beginnt

Mysteriöser Halo 5-Countdown gestartet

20.03.2015 - 12:00 Uhr
0
0
Was steckt hinter dem Countdown zu Halo 5: Guardians?
© Microsoft
Was steckt hinter dem Countdown zu Halo 5: Guardians?
Allzu viel wissen wir noch nicht über Halo 5: Guardians. Ein Countdown deutet nun an, dass sich das schon sehr bald ändern könnte. Ob Details zur Handlung des Shooters enthüllt werden?

Nach bisherigen Informationen soll Halo 5: Guardians  im dritten Quartal diesen Jahres erscheinen. Spätestens zur E3 im Juni dürfte Microsoft daher mit einer großangelegten Marketing-Kampagne zum potenziellen System-Seller starten. Oder erwarten uns schon an diesem Wochenende neue Informationen zu Halo 5?

Diese Vermutung legt zumindest ein Tweet von Frank O'Connor , dem Franchise Development Director beim Entwickler 343 Industires, nahe.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die von ihm verlinkte Website  zeigt einen Countdown, der noch rund zweieinhalb Tage läuft sowie eine Kugel, auf der das Wort "Traitor" (dt.: Verräter) eingraviert ist.

In Kombination mit dem beigefügten Hashtag "HUNTtheTRUTH" (dt.: Jage die Wahrheit) könnte das darauf hindeuten, dass wir uns in Halo 5: Guardians auf die Suche nach einem Verräter in den eigenen Reihen begeben. Vielleicht spielt das großgeschriebene "TRUTH" aber auch auf die (eigentlich tote) Figur Prophet of Truth  an. Werden also demnächst Story-Details zum kommenden Teil der Halo-Reihe preisgegeben?

Was steckt eurer Meinung nach hinter dem Countdown?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News