Oscar-Gewinnerin Kathryn Bigelow dreht Film über Detroiter Unruhen 1967

Kathryn Bigelow, Set-Foto Zero Dark Thirty
© Universal
Kathryn Bigelow, Set-Foto Zero Dark Thirty
Kathryn Bigelow - Verpasse keine News!
folgen
du folgst
entfolgen

Bei der #OscarsSoWhite-Debatte fiel ein wenig unter den Tisch, dass Kathryn Bigelow noch immer die einzige Frau ist, die jemals einen Regie-Oscar gewinnen konnte. Bei der Oscar-Verleihung in zwei oder drei Jahren sollten sich die Scorseses und Tarantinos der Filmindustrie aber schon mal warm anziehen. Denn dann geht Bigelow sehr wahrscheinlich mit einem noch namenlosen True-Crime-Rassendrama (womit sich der Kreis schließen würde) ins Rennen. Der Film behandelt die Aufstände von Detroit im Jahr 1967.

Wie Variety berichtet, wird Bigelow bei dem Projekt Regie führen und produzieren. Mark Boal soll das Drehbuch schreiben. Zusammen mit Mark Boal gewann Bigelow 2010 den Oscar für den Besten Film mit Tödliches Kommando - The Hurt Locker, Boal erhielt zudem den Einzelpreis für das beste Original-Drehbuch. Beim zwei Jahre später veröffentlichten Zero Dark Thirty arbeiteten beide in denselben Funktionen wieder zusammen. Sowohl The Hurt Locker als auch Zero Dark Thirty gingen ausführliche (im Fall von Zero Dark Thirty skandalträchtige) Recherchen voraus.

Mehr: Anteil der Frauen in Hollywood nicht höher als 1998

Dieses akkurate Prinzip führt die Duo Bigelow und Boal auch für das Detroit-Projekt fort. Mark Boal verbrachte die letzten zwölf Monate mit Recherchen zum systematischen Rassismus, der die schwarze Bevölkerung Detroits in den 1960er-Jahren plagte - ein Konflikt, der schließlich im Jahr 1967 mit den Aufständen von Detroit eskalierte. 2017, zum 50. Jahrestag der Unruhen, soll der Film in die Kinos kommen. Patin beim Prestige-Projekt steht die "professionelle Unterzeichnerin von Schecks", Megan Ellison, deren Firma Annapurna Pictures es sich zur Aufgabe gemacht hat, Independent-Filmemachern unter die Arme zu greifen.

Was haltet ihr von dem neuen Bigelow-Projekt?

moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Hält sich jung mit Coming-of-Age-Filmen.
Deine Meinung zum Artikel Oscar-Gewinnerin Kathryn Bigelow dreht Film über Detroiter Unruhen 1967
Ed4cfc6ee7f5467ea486c818e89a2fa9