Outlander - Ein Hobbit und weitere neue Gesichter im Cast der 4. Staffel

Outlander
© Starz
Outlander

In einem halben Jahr beginnt die 4. Staffel Outlander, in der die zeitübergreifende Liebesgeschichte aus Diana Gabaldons Buchreihe endlich weitergeführt wird. Mit der Fortsetzung wächst auch der Cast an Schauspielern und Charakteren, von denen fünf Neuzugänge gestern durch Entertainment Weekly vorgestellt wurden.

Drei bekanntere Namen und zwei Serien-Debüts

Billy Boyd, der Pippin in der Herr der Ringe-Trilogie spielte, stößt zum Cast als Gerald Forbes, ein reicher Anwalt aus North Carolina, auf den Claire und Jamie Fraser irgendwann nach ihrem Schiffbruch treffen dürften. Mit Tim Downie (Paddington) als Gouverneur William Tyron machen sie außerdem die Bekanntschaft einer weiteren echten historischen Person. In der Gegenwart der 1960er Jahre lernen wir Simona Brown (The Night Manager) als Gayle kennen, Briannas Mitbewohnerin auf dem College.

Die letzten zwei Ergänzungen zum Outlander-Cast haben in den letzten Jahren primär Erfahrungen auf der Bühne gesammelt und legen in diesem Jahr ihr Serien-Debüt hin. Natalie Simpson, später in diesem Jahr in Les Misérables in der BBC zu sehen, spielt Phaedre, Jocastas Schneiderin und Hausmädchen. Caitlin O'Ryan geht kurz nach ihrer Ausbildung an der Oxford School of Drama zu Outlander über und spielt Lizzie Wemyss, eine junge Schottin, die sich später in der Staffel mit Brianna auf ein Abenteuer begibt.

Die 4. Staffel Outlander wird ab November 2018 auf Starz ausgestrahlt. Eine Verlängerung um die 5. und 6. Staffel wurde bereits bestätigt.

Mehr: Outlander - Alles, was ihr zur 4. Staffel wissen solltet

Was haltet ihr von den neuen Schauspielern in Outlander?

moviepilot Team
Thunderdrome Sebastian Wienecke
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Outlander - Ein Hobbit und weitere neue Gesichter im Cast der 4. Staffel
73d358f03ade472e8d0b63aac8b4b3db