Percy Jackson im TV - Deswegen gibt es nur zwei Filme der Fantasy-Buchreihe

Percy Jackson - Diebe im Olymp
© 20th Century Fox
Percy Jackson - Diebe im Olymp

Mit Percy Jackson - Diebe im Olymp ist heute um 20:15 Uhr die Verfilmung des ersten Buches der insgesamt fünfbändigen Percy Jackson-Reihe auf Sat.1 zu sehen. Dem Fantasyfilm aus dem Jahre 2010 schloss sich gut drei Jahre später das Sequel Percy Jackson 2 - Im Bann des Zyklopen an. Dabei dürfte es auch zunächst bleiben. Denn nachdem sich Disney mit Fox auf einen großen Teilkauf von 21st Century Fox Mitte Dezember einigte und das US-Justizministerium die auf 71,3 Milliarden US-Dollar angewachsene Vereinbarung Ende Juni genehmigte, dürfte Percy Jackson zum aktuellen Zeitpunkt kaum Chancen auf eine Kino-Wiederbelebung haben.

Percy Jackson fehlt die Zugkraft an den Kinokassen

Zunächst seien an dieser Stelle einige nackten Zahlen vorgelegt: Bei Budgets in Höhe von 95 Millionen Dollar (Percy Jackson - Diebe im Olymp) und 90 Millionen Dollar (Percy Jackson 2 - Im Bann des Zyklopen) nahmen die beiden Kinofilme knapp 227 bzw. rund 200 Millionen Dollar weltweit ein. Nach heutigen Maßstäben spricht man hierbei von einem Flop. Im Zuge des Disney-Fox-Deals wandert neben einigen weitaus namhafteren Franchises auch die Percy Jackson-Lizenz zum Mäusekonzern über. Vor dem Hintergrund einer sich drastisch verändernden Kino-Landschaft ist es fraglich, ob Disney einen neuen Anlauf mit den Rechten an der Reihe wagt.

Variety legte im April Zahlen für den nordamerikanischen Kinomarkt (USA & Kanada) vor, der zwar nach Umsatz ein Rekordergebnis von 40,6 Milliarden Dollar vorlegte. Gleichzeitig fielen die Zuschauerzahlen jedoch auf ein 23-Jahres-Tief. Die höheren Ticketpreise dämpften den Absturz zumindest auf dem Papier, können das vor Percy Jackson liegende Problem aber nicht verdecken: Der Fantasy-Reihe dürfte schlicht die Zugkraft fehlen, um mit Star Wars, Marvel und Co. mitzuhalten. Es erscheint überaus unwahrscheinlich, dass Disney das Risiko eingeht und die Percy Jackson-Reihe in naher Zukunft um weitere Fortsetzungen erweitert.

Ein Reboot sollten wir eines Tages trotzdem nicht ausschließen. Womöglich gelingt Percy Jackson auch der Sprung ins Fernsehen auf Disneys Streaming-Anbieter. Immerhin hat auch die gescheiterte Jugendbuchverfilmung Chroniken der Unterwelt - City of Bones als Shadowhunters: The Mortal Instruments im TV ein zweites Zuhause gefunden.

Glaubt ihr, dass die Percy Jackson-Reihe eine Zukunft hat?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Percy Jackson im TV - Deswegen gibt es nur zwei Filme der Fantasy-Buchreihe
227e6db9e5cc4f7095bb1562682380c4