Quartett - Dustin Hoffmans buchstäbliche Ode an das Leben heute im TV

11.10.2016 - 08:50 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
2
2
Quartett - Trailer (Deutsch) HD
1:58
QuartettAbspielen
© dcm
Quartett
Heute Abend zeigt das Erste Dustin Hoffmans musikalisches Regiedebüt Quartett. Mit viel Herz, fantastischen Tönen und einem leidenschaftlichen Ensemble mit Maggie Smith und Billy Connolly erzählt er dabei die Geschichte einer ungewöhnlichen Musikergemeinschaft.

Freunde der Oper und von ungewöhnlichen Protagonisten in einem Musikfilm haben heute Abend im Ersten Glück. Da läuft nämlich das Regiedebüt von Dustin Hoffman: Quartett. Dieser Film handelt im Großen und Ganzen von einer entzweiten Gruppe genialer Opernsänger, die sich zur Rettung ihres Wohnsitzes zusammenreißen und gemeinsam auf die Bühne stellen. Dabei hat das namensgebende Quartett die obligatorische Diva und den ewigen Charmeur vorzuweisen.

Der Clou an der Sache ist allerdings, dass es hier kein Teenie-Ensemble und auch keine fest im Job stehenden Mittvierziger zu sehen gibt. Stattdessen ist der Schauplatz Beecham House, Alterswohnsitz für Musiker im Ruhestand. Die Bewohner des Altenheims haben ihre besten Jahre hinter sich, dagegen kämpfen sie erfolgreich mit ihrer geliebten Musik an. Drei von vier Quartettsängern sind hier als immer noch gute Freunde hochaktiv: Reggie (Tom Courtenay), Cissy (Pauline Collins) und Wilf (Billy Connolly). Diese drei könnten mit Hilfe der versnobten Jean (Maggie Smith) und ihrem wundervollen Quartett aus Rigoletto beim alljährlichen Konzert das Heim retten. Doch erstens stehen Jean und Reggie als Ex-Ehepaar auf Kriegsfuß miteinander und zweitens hat Jean das Singen aufgegeben...

Ohne allzu schwermütig zu werden, sorgt das Quartett für flockige Wohlfühlunterhaltung, die den entspannten Feierabend mit unbeschwerter Komik und einer simplen, aber schönen Botschaft des Neuanfangs versüßt. Das Zusammenspiel von Bildern, dem ausgefuchsten, wundervoll britisch-schottischen Front-Team (allen voran eine begeisternde Maggie Smith) und vor allem der Musik, machen den Film zwar nicht zum komplexesten Drama. Doch die Schönheit des Lebens und der Muse ist eine herzerwärmende Auszeit, die sich jeder gönnen dürfen sollte.

  • Heute im TV: Quartett
  • Sender: ARD
  • Zeit: 22:45 Uhr

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News