Rogue One - Darum ist diese Darth Vader-Szene im Star Wars-Spin-off

Darth Vader in Rogue One
© Walt Disney
Darth Vader in Rogue One

Seit gestern ist Rogue One: A Star Wars Story neu bei Netflix für Abonnenten abrufbar. Anlässlich dessen könnt ihr hier nachlesen, wie es zum Höhepunkt des Films kam.

Achtung, Spoiler zu Rogue One: A Star Wars Story: Sehr lange war Schurke Darth Vader im derzeit im Kino laufenden Spin-off Rogue One: A Star Wars Story nicht zu sehen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass seine Auftritte im Film keinen Eindruck hinterlassen haben. Die Rede ist allerdings nicht nur von seinem Erscheinen gegen Ende, als er mühelos eine Gruppe Rebellen im Alleingang besiegt. Ebenso effektvoll, wenn auch auf ganz andere Weise, ist die Szene, in der wir den ikonischen Bösewicht eingetaucht in einem Bacta-Tank sehen, der seine schweren Brandverletzungen schneller heilen lassen soll. Für Regisseur Gareth Edwards war diese Szene von immenser Bedeutung, wie er dem Empire Magazine erzählte:

Ich bin neidisch auf Momente, wie in Das Imperium schlägt zurück, in dem du die Rückseite von [Vaders] Kopf siehst und sagst: 'Oh mein Gott, das ist so cool.' Und ich wollte versuchen, so etwas Ähnliches für unseren Film zu finden. [...] Er ist ein wahrhaftiges Brandopfer und es ist kein Spaß für ihn, wenn er nicht in seinem Anzug steckt - er fühlt sich sehr unbehaglich. Ich liebe die Idee, zu zeigen, dass er auch verletzlich ist. Vader ist sehr, sehr böse und deshalb versuchst du, einen kurzen Blick auf ihn zu werfen, der ihm etwas Menschlichkeit gibt oder für ihn Mitgefühl empfinden lässt. Diese Narben einfach zu sehen und zu realisieren, dass er [...] ein Amputierter ist und dich bloß daran zu erinnern, bevor er all diese Dinge tut, macht dich zwiegespalten, denke ich. Er ist so ein reichhaltiger Charakter, in so vielerlei Hinsicht.

Natürlich sehen wir Darth Vader in der gesamten Star Wars-Reihe nicht das erste Mal auf diese zerbrechliche Weise. Allerdings sorgt die Szene in Rogue One dafür, dass wir uns noch einmal daran erinnern, wer der Schurke vor seiner späteren Existenz war und welche physischen Qualen er vermutlich erleiden muss. Ob er angesichts seiner Taten tatsächlich bei einigen Zuschauern Mitleid erregt, bleibt zwar fraglich, die bedeutsame Szene hat Gareth Edwards damit aber in seinen Film bekommen.

Wie habt ihr die Szene mit Darth Vader in Rogue One wahrgenommen?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Rogue One - Darum ist diese Darth Vader-Szene im Star Wars-Spin-off
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite
C24592bbca90491a86a63f184c3e3cf5