Heute im TV

Ryans Tochter zwischen Liebe und Krieg

Heute im TV - Ryans Tochter von David Lean
© MGM
Heute im TV - Ryans Tochter von David Lean

Das Drama Ryans Tochter aus dem Jahr 1970 erzählt die Liebesgeschichte zwischen einem englischen Offizier und einem verheirateten jungen Mädchen. In dem kleinen Irischen Küstendorf konnte Regisseur David Lean seine Fertigkeiten bei der Inszenierung deutlich zeigen. Die eingefangenen Bilder sind atemberaubend und bewegend. Obwohl sich der Film sehr viel Zeit lässt, um die Ausgangssituation zu zeichnen, driftet er nie zu weit ab. Wer über ein paar Längen hinwegsehen kann, der kann eine wunderbare Liebesgeschichte und gut gezeichnete Charaktere bewundern.

Charles Shaughnessy (Robert Mitchum) verliebt sich in Rosy Ryan (Sarah Miles), eine seiner früheren Schülerinnen. Doch ihr Glück wird auf eine harte Probe gestellt, als politische Ereignisse alle Herzensangelegenheiten überschatten. Schon bald wird klar, dass das Leben in dem kleinen irischen Küstendorf Kirrary nie mehr dasselbe sein wird. Wenn jeder auf der Insel seinen Nachbarn verdächtigt und niemand mehr dem anderen traut, werden alle Bewohner auf eine harte Probe gestellt.

Regisseur David Lean wurde durch Filme wie Lawrence von Arabien und Doktor Schiwago weltberühmt. Dieser Film steht seinen anderen Werken in nichts nach. Trotz einer Laufzeit von 207 Minuten verliert Ryans Tochter nur selten an Fahrt und schafft es immer wieder, den Zuschauer in seinen Bann zu ziehen. Eine dramatische und wundervolle Liebesgeschichte in Zeiten von Intrigen und Krieg bekommt der Zuschauer geboten. Viel Spaß also mit Ryans Tochter um 20:15 Uhr auf Bayern 3.

Was: Ryans Tochter
Wann: 20:15 Uhr
Wo: Bayern 3

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Ryans Tochter zwischen Liebe und Krieg