German Soap Award 2011

Sexy Stars aus Daily Soaps und Telenovelas

Roy Peter Link & Jeanette Biedermann in Anna und die Liebe
© Sat 1
Roy Peter Link & Jeanette Biedermann in Anna und die Liebe

Dieses Jahr gab es zum ersten Mal in der Geschichte des deutschen Fernsehens eine Preisverleihung für die Stars der täglichen Seifenopern. Der German Soap Award wurde am Wochenende in Hamburg bei einer großen Gala verliehen. Zuvor wurde im Internet von rund 750.000 Fans abgestimmt, wer die begehrten Preise an sich nehmen darf.

Abräumer des Abends waren die Schauspieler der Sat 1-Telenovela Anna und die Liebe. Ganze fünf Mal wurden die Darsteller aus Anna und die Liebe für ihre Telenovela geehrt. Eine der Preisträgerinnen war Jeanette Biedermann, die bereits zum alten Soap-Eisen gehört. Ihre Karriere startete die 30jährige in der Daily-Soap Gute Zeiten, schlechte Zeiten und war daraufhin einige Zeit als Sängerin erfolgreich unterwegs. Am Wochenende erhielt sie die Auszeichnung für ihre Rolle der Anna Broda in Anna und die Liebe. Ihr Kollege Patrick Kalupa wurde für seine Darstellung des Tom Lanford ausgezeichnet und Lee Rychter ist als David Darcy der böseste Fiesling.

In der Kategorie Daily Soap wurde Anna-Katharina Samsel für alles-was-zahlt—2 ausgezeichnet. Sie stich dabei Susan Sideropoulus und Sila Sahin aus. Unter den männlichen Schauspielern gewann Raul Richter aus Gute Zeiten, schlechte Zeiten einen der begehrten Awards als bester Darsteller in einer Daily Soap. Alle weiteren Auszeichnungen werden im Laufe des Tages veröffentlicht.

Ich wüsste übrigens gerne, warum der deutsche Preis für deutsche Seifenopern German Soap Awards heißt. Kann mir das jemand erklären?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Sexy Stars aus Daily Soaps und Telenovelas