Star Wars 7 - Deleted Scene zeigt Chewbacca als brutalen Wookiee

Chewbacca und Han Solo in Star Wars 7
© Walt Disney
Chewbacca und Han Solo in Star Wars 7

In Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht kehrte auch Chewbacca (Peter Mayhew) als Kopilot von Han Solo (Harrison Ford) auf die große Leinwand zurück. Der freundliche Wookiee fiel in allen bisherigen Sternenkrieg-Abenteuern stets als treuer Begleiter und guter Freund auf, doch in einer neuen Deleted Scene beeindruckt Chewbacca zum ersten Mal mit einem brutalen Beschützerinstinkt, als Heldin Rey (Daisy Ridley) unerwartet in eine brenzlige Situation gerät.

In einem Streit mit dem fiesen Schrotthändler Unkar Plutt (Simon Pegg), unter dessen asozialem Regiment Rey auf dem Planeten Jakku jahrelang zu leiden hatte, kommt es plötzlich zu Handgreiflichkeiten. Als Unkar schließlich Rey den Blaster abnimmt und gegen sie richtet, taucht allerdings Chewbacca auf, um ihr zu helfen. Als sich Unkar dann jedoch auch noch mit dem Wookie anlegen will, platzt Chewie die Hutschnur. Er greift sich kurzerhand den Arm des Schrotthändlers und reißt ihn mit einem Ruck heraus.

Die Szene schaffte es zwar nicht in die finale Kinoversion, ist seit November 2016 aber wohl auf der 3D-Blu-ray der Episode 7 Collector's Edition erhalten. Bei io9 könnt ihr euch die Szene anschauen. Nicht nur ist Chewbaccas Auftritt überraschend brutal, er repräsentiert darüber hinaus auch noch ein wichtiges Easter Egg: Bisher gab es in jeder Star Wars-Episode eine Szene, in der einer Figur bestimmte Gliedmaßen, in den meisten Fällen Arme oder Hände, abgetrennt werden. Außerdem bestätigt der Clip ein Gerücht, das Han Solo bereits in Krieg der Sterne streute:

Ein Droide dreht auch normalerweise niemand den Arm aus dem Gelenk, wenn er verliert. Wookiees machen das immer.

Wie gefällt euch die neue Deleted Scene aus Star Wars 7 mit dem kaltschnäuzigen Chewbacca?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Star Wars 7 - Deleted Scene zeigt Chewbacca als brutalen Wookiee
E1781ec62e6444f486f308e334af85c5