Starz in Deutschland: Diese US-Serien könnt ihr endlich ohne Wartezeit sehen

Outlander
© Starz
Outlander

Wie viele andere vor ihm kommt nun auch der amerikanische Sender Starz über Amazon zu uns nach Deutschland. Der Channel Starzplay dehnt die Reichweite des Senders nun dank Amazons Prime Video Channels noch weiter aus und trägt ihn nach Österreich, Großbritannien sowie Deutschland.

Keine Wartezeiten mehr für Starz-Serien wie Outlander

Seit dem Starz-Start gestern ist das Programm noch recht übersichtlich, soll aber bald wachsen. Starz Originals wie Black Sails, The White Princess oder Howards End stehen schon zum Abruf bereit, dazu kommen weitere Kultfilme wie Bound, Die Braut des Prinzen, Dune oder Ghost in the Shell.

Sein ganzes Potenzial wird Starzplay aber mit neuen Serien und der Fortsetzung alter Shows entfalten. Denn die Serien sollen fortan zeitgleich mit ihrer US-Premiere in Deutschland erscheinen (via DWDL). Was vorher noch einige Monate gedauert hat, geschieht dann kundenfreundlich ohne Verzögerung. Mit den derzeit laufenden Comedy-Serien Vida und Sweetbitter wird das Versprechen schon umgesetzt. Und wenn dann später im Jahr zum Beispiel Outlander im November mit der 4. Staffel beginnt, dürften die neuen Folgen schon am Tag darauf über Amazon verfügbar sein, wie es bei der Starz-Serie American Gods schon vorher üblich war. Fraglich ist nun, wie Amazon künftig mit American Gods verfährt, das zuvor Teil des Prime-Angebots war.

Starzplay kann ab sofort auf Amazon für 4,99 Euro im Monat abonniert werden. Nutzer von Amazon Prime können den Dienst vorher 14 Tage lang testen.

Werdet ihr euch Starzplay holen? Auf welche Serien von Starz freut ihr euch besonders?

moviepilot Team
Thunderdrome Sebastian Wienecke
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Starz in Deutschland: Diese US-Serien könnt ihr endlich ohne Wartezeit sehen
1a3c5294fb0e4126922abeae615879d4