The Boys auf Amazon: Die Ähnlichkeiten zu Marvel und DC sind verblüffend

The Boys - S01 Trailer (Deutsch) HD
2:16
The BoysAbspielen
© Amazon
The Boys
06.08.2019 - 10:15 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
8
0
Die Superhelden aus The Boys sind ganz bewusste Anspielungen auf bekannte Helden aus den Marvel- und DC-Comics. Wir zeigen euch, welche Helden als Inspiration für die sogenannten Seven dienten.

In der neuen Amazon-Serie The Boys liefern sich die titelgebenden "Jungs" um Billy Butcher (Karl Urban) einen blutigen Schlagabtausch mit den strahlenden Recken der Seven, einer Gruppierung von Superhelden, deren "heldenhafte" Taten bis zum Äußersten kommerziell ausgeschlachtet werden.

Wie auch in der Comicvorlage von Garth Ennis (Preacher) wurden bei den Superhelden ganz bewusst einige Parallelen zu den wesentlich bekannteren Figuren aus den Marvel- und DC-Comics gezogen.

So wurden die Helden aus The Boys von Marvel und DC inspiriert

Neben einigen offensichtlichen Parallelen zu den Helden der großen Verlage bieten manche Supes aus The Boys auch Raum für Spekulationen, da es sich natürlich nicht um 1:1-Kopien von Marvel oder DC handelt.

Homelander - Wenn Superman auf Captain America trifft

Homelander - ein Mix aus Captain America und Superman

Alleine der Name des Seven-Anführers, gepaart mit der US-amerikanischen Flagge als wehendes Cape ist eine klare Anspielung auf Marvels patriotischen Captain America. Ausgehend von seinen Fähigkeiten lassen sich hier aber noch viel mehr Einflüsse von DCs Superman finden.

Laserstrahlen verschießende Augen, ein übernatürliches Gehör und die Fähigkeit zu fliegen sind nur ein paar seiner Talente.

A-Train: Schneller als The Flash?

Wer ist schneller: The Flash oder A-Train?


A-Trains Daseinsberechtigung als Superheld ist seine übernatürliche Schnelligkeit, die ihm im Laufe der 1. Staffel von The Boys auch gleich zum Verhängnis wird. Natürlich denken viele bei seinem ersten Auftritt gleich an den Speedster Barry Allen alias The Flash aus den DC-Comics, der zuletzt in Justice League in den Kinos zu sehen war. Die Figur des A-Train dürfte aber auch vom ebenfalls als Flash agierenden Wally West inspiriert sein.

Black Noir - Die Antwort auf Batman

Das Auftreten von Black Noir erinnert an Batman


Zugegeben, wirklich viel konnten wir in der 1. Staffel über den mysteriösen Black Noir nicht herausfinden. Doch genau dieses Mysteriöse, allen voran aber sein Outfit und seine bisher gezeigten Kampfkünste, erwecken den Anschein, er sei einst von Batman höchstpersönlich unterrichtet worden.

The Deep - Ein kurzhaariger Aquaman

Wirkt neben Aquaman gar nicht mal so bedrohlich: The Deep


Ein Mensch, der Unterwasser atmen und mit den dort lebenden Tieren sprechen kann. Natürlich ist The Deep eine Anspielung auf DCs Aquaman. Im direkten optischen Vergleich mit Jason Momoas Version des Königs von Atlantis wirkt The Deep aber geradezu harmlos.

Queen Maeve - Auf den Spuren von Wonder Woman

Zwei Amazonen unter sich: Wonder Woman und Queen Maeve


Queen Maeve wirkt durch und durch wie eine Kriegerin der Amazonen und gilt als Vorbild für viele junge Mädchen auf der Welt. Mit ihrer Rüstung und dem charakteristischen Stirnband ist sie eine Anlehnung an Diana alias Wonder Woman.

Starlight - Bündelt das Licht wie Dr. Light

Starlight besitzt ähnliche Kräfte wie Dr. Light


Starlight ist das neuste Gesicht der Seven und strahlt im wahrsten Sinne des Wortes dank ihrer Fähigkeit, Licht zu bündeln und auch selbst zu erzeugen. Obwohl so im Vergleich zu den übrigen Helden keine direkte Anlehnung an eine DC- oder Marvel-Figur darstellt, lassen sich einige Parallelen unter anderem zu Dr. Light ziehen, die auch schon in der Arrowverse-Serie The Flash zu sehen war.

Als Meta-Wesen ist sie in der Lage, aus Sternenlicht Energie abzuleiten und als Waffe einzusetzen.

The Boys Staffel 2: Wann geht es mit Amazons brutaler Superhelden-Serie weiter?

Translucent - Eine Eigenkreation der Serie

Translucent ersetzt den auf Martian Manhunter basierenden Jack from Jupiter


Translucent wird oft nachgesagt, er könne sich unsichtbar machen. In der 1. Staffel von The Boys wird jedoch betont, dass seine Haut aus einem Kohlenstoff-Metamaterial besteht, das Lichtstrahlen ablenkt, sodass er für das menschliche Auge nicht zu sehen ist und daher technisch gesehen nicht unsichtbar ist.

Er ist eine Eigenkreation der Serie und ersetzt den aus den The Boys-Comics bekannten Jack from Jupiter. Die beiden verbindet eine undurchdringbare Haut und damit nahezu Unverwundbarkeit. Jack from Jupiter wiederum basiert auf dem DC-Helden Martian Manhunter, der ebenfalls über eine widerstandsfähige Haut verfügt.

Sind euch noch weitere Parallelen zwischen den The Boys-Figuren und anderen Superhelden aufgefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News