Gaten Matarazzo in Prank Encounters
© Netflix
Gaten Matarazzo in Prank Encounters

Umstrittene Netflix-Serie: Stranger Things-Star schickt Opfer auf Horrortrip

Obwohl bisher nur wenig über die neue Prank-Show Krasse Pranks (im Original: Prank Encounters) mit Stranger Things-Star Gaten Matarazzo bekannt war, zeigte sich das Netz entsetzt über die Prämisse. Matarazzo schickt ahnungslose Jobanwärter an ihrem ersten Tag auf einen regelrechten Höllenritt.

Erinnerungen an die Serie Punk'd werden wach, in der Ashton Kutcher andere Stars aufs Korn nahm. In Prank Encounters hingegen werden teils hilfsbedürftige Arbeitssuchende Opfer einer Unterhaltungssendung, so der allgemeine Vorwurf. Der Shitstorm ging sogar so weit, dass Netflix reagieren musste und die zynische Ausgangslage der Serie relativierte.

Jetzt gibt es den ersten Trailer zu Prank Encounters, der uns einen besseren Einblick in die Streiche gewährt. Ihr findet den Trailer wie gewohnt oben sowie weiter unten im Player.

Prank Encounters mit Stranger Things-Star: Darum geht's

Jede Folge von Prank Encounters widmet sich zwei neuen Opfern, die auf einen ruhigen ersten Arbeitstag hoffen. Doch weit gefehlt. Es dauert nicht lange, bis etwa ein Serienkiller Jagd auf die unschuldigen Opfer macht, ein Teddybär Amok läuft oder sich ein Monster ganz im Stil von Alien durch einen Bauch frisst.

Dabei wird das ganze Geschehen mit versteckten Kameras festgehalten. Am Ende jedes Horrortrips erscheint schließlich Matarazzo persönlich und erlöst seine Opfer.

Der Trailer zu Prank Encounters

Prank Encounters startet am 25. Oktober 2019 bei Netflix.

Was haltet ihr vom ersten Trailer zu Prank Encounters?

Moviepilot Team
FelixWeyers Felix Weyers
folgen
du folgst
entfolgen
Volontär bei Moviepilot. Kann viel mit Superhelden anfangen. Hat Westworld 4 Mal begingt und würde es jederzeit wieder tun, wenn nicht gerade Sam und Dean seine Hilfe benötigen.
Deine Meinung zum Artikel Umstrittene Netflix-Serie: Stranger Things-Star schickt Opfer auf Horrortrip
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite