Vom Battlestar Galactica-Schöpfer: Erste große Apple-Serie schreibt Mondlandung um

For All Mankind
© Apple
For All Mankind
Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen

Das 50-jährige Jubiläum der ersten bemannten Mondlandung nähert sich. Doch was wäre eigentlich gewesen, wenn nicht US-Astronaut Neil Armstrong, sondern ein sowjetischer Kosmonaut als erster Mensch den Erdtrabanten betreten hätte? Apple nimmt sich in seiner ersten große Serie For All Mankind diesem alternativen Geschichsszenario an.

Oben und weiter unten im Artikel könnt ihr euch nun den ersten Trailer zur Serie ansehen. Nachfolgend findet ihr alles Wissenswerte zu For All Mankind.

In Apples For All Mankind geht der Wettlauf ins All weiter

Es war ein immenser Prestigeerfolg. Inmitten des Kalten Krieges gelang es den USA, am 21.07.1969 erstmals Menschen auf den Mond zu schicken. Das Weltereignis überschattete den Erfolg der verfeindeten Sowjets, den es gut drei Jahre zuvor gelungen war, erstmals eine Sonde nicht nur hart auf dem Himmelskörper aufschlagen, sondern weich landen zu lassen.

Der Wettlauf ins All fand seinen vorläufigen Höhe-, für manche gar Endpunkt. In Apples For All Mankind ging das "Space Race" jedoch nie zu Ende.

Der Trailer suggeriert, dass die Mondlandung in For All Mankind erst das Erreichen einer ersten Etappe eines viel weitreichenderen Weltraumrennens markiert. So ist etwa von Wasser auf dem Mond sowie der Konstruktion eines Mondlaboratoriums die Rede. Darüber hinaus gilt es, über die Grenzen unseres natürlichen Satelliten hinauszugehen und nach dem Mars, dem Saturn, den Sternen und der Galaxie zu greifen.

Hinter der von Sony produzierten Apple-Serie steht Ronald D. Moore, der u.a. an diversen Star Trek-Serien als Autor und Produzent beteiligt war und als Schöpfer für die neue Version der Science-Fiction-Serie Battlestar Galactica verantwortlich zeichnet. In For All Mankind sind etwa Joel Kinnaman als NASA-Astronaut sowie Sarah Jones und Michael Dorman in den Rollen eines "prominenten NASA-Paares" zu sehen.


For All Mankind ist eine von mehr als zwanzig Serien, die Apple aktuell für seinen kommenden Streaming-Dienst Apple TV+ plant. Dieser soll im Herbst dieses Jahres an den Start gehen.

Was sagt ihr zum ersten Trailer der Apple-Serie For All Mankind?

Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Vom Battlestar Galactica-Schöpfer: Erste große Apple-Serie schreibt Mondlandung um
Jetzt auf DVD, Blu-ray, UHD und digital!The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot
E1e948dce9b8422fa4ac8f273c8bbc9c