Wesley Snipes deutet Rückkehr von Blade an - in gleich zwei neuen Projekten

Blade
© Warner Bros.
Blade

Noch lange bevor das aktuelle Marvel Cinematic Universe mit Iron Man im Jahr 2008 eröffnet wurde und Superhelden-Filme zum sonntagstauglichen Familienevent avancierten, gab es Blade. Wesley Snipes verkörperte 1998 den titelgebenden Vampirjäger in Lack und Leder und schlüpfte ebenfalls in den beiden Sequels Blade II und Blade: Trinity in die düstere Rolle. Seit 2004 ist der mörderische Marvel-Held jedoch nun schon abwesend von den großen und kleinen Leinwänden dieser Welt, was sich bald allerdings ändern könnte. Wie Snipes in einem Interview mit Vice (via Cinema Blend) zum 20-jährigen Jubiläum des ersten Teils verriet, könnte die Figur Blade demnächst zurückkehren.

Wesley Snipes und Marvel haben über eine Rückkehr von Blade gesprochen

So erzählte Blade-Darsteller Wesley Snipes, dass über die Jahre mehrere Gespräche mit Marvel um eine Mögliche Rückkehr des titelgebenden Schwertschwingers gegeben haben soll. Doch müsse erst noch ein bisschen Zeit verstreichen, bevor sich Snipes und Marvel an eine Neueinführung der Figur wagen können:

Alle Haupt-Produzenten [bei Marvel] und mein Team, wir sind seit zwei Jahren am diskutieren. Jeder ist enthusiastisch dabei, alle haben den Willen es zu machen. Aber die müssen nunmal ein Unternehmen leiten und müssen sich erst noch über einige Dinge klar werden, bevor sie sich [an Blade] wagen können, schätze ich. In der Zwischenzeit haben wir auch ein Unternehmen zu leiten und eine Reihe von Dingen, die wir erledigen müssen.

Gleich zwei Blade-Projekte sollen laut Wesley Snipes in Planung sein

Weiterhin verriet Wesley Snipes, dass es gleich zwei neue Projekte um den düsteren Vampirjäger gäbe, die er und sein Team über die letzten zwei Jahre erarbeitet hätten. Auch wenn der Schauspieler keine genaueren Details zu den mysteriösen Projekten rausrücken wollte, ist er sich immerhin jetzt schon sicher, dass diese grandios sein werden:

Wenn die Leute [die Projekte] sehen, werden sie nur das Problem haben, dass sie sich nicht entscheiden können, welches sie mehr lieben. [...] Aber wenn ihr das nächste Mal etwas aus dem Blade-Universum seht, denkt an meine Worte: Im Vergleich zu dem, was wir jetzt machen, war alles davor nur Kinderkram."

Ob sich der Schauspieler damit auf Blade 4 und 5, ein Reboot oder etwa eine Netflix-Serie bezieht, ist damit jedoch weiterhin völlig unklar. Auch wenn sich Wesley Snipes am liebsten noch einmal selbst in der Rolle des Vampirjägers sehen würde, ist bisher ungeklärt, ob der Schauspieler überhaupt in den neuen Projekten wieder die Hauptrolle spielen oder diese nur als Produzent begleiten wird. Wir dürfen jedenfalls gespannt sein.

Freut ihr euch auf eine Rückkehr von Blade? Wollt ihr Wesley Snipes noch einmal in der Titelrolle sehen?

moviepilot Team
pinotnoiraurevoir Joana Müller
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Wesley Snipes deutet Rückkehr von Blade an - in gleich zwei neuen Projekten
486b6d708c6f44459e83c9a711e6bb1b