Chia-Liang Liu

Beteiligt an 32 Filmen (als Regisseur/in, Schauspieler/in und Drehbuchautor/in)
Zu Listen hinzufügen
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 3

Der chinesische Regisseur und Schauspieler ist für die Filme Die 36 Kammern der Shaolin und Jackie Chan: Drunken Master bekannt.

Chia-Liang Liu kam am 28. Juli 1936 in Guangzhou zur Welt. Seine Filmkarriere begann als Kampfchoreograf. In den 70er Jahren, als das Genre des Martial Arts Films zu boomen begann, übernahm er bei einigen Produktionen wie Die 36 Kammern der Shaolin oder Das Schlitzohr mit der Affentechnik die Regie. Seine bekannteste Arbeit wird die Drunken Master Reihe sein, die den Erfolgsweg für den jungen Jackie Chan ebnete. Doch schon beim zweiten Teil, Drunken Master, kam es zu Differenzen zwischen Chia-Liang Liu und Chan. Danach wurde es still um den Liu. Erst 2002 übernahm er wieder die Regie von Drunken Monkey. Es ist bis heute seine letzte Regiearbeit. 2005 half er als Choreograf bei dem Dreh von Die Sieben Schwerter.

Chia-Liang Liu ist bekannt durch

Komplette Filmographie

News

die Chia-Liang Liu erwähnen
Der Todesspeer des Shaolin
Veröffentlicht

Der Todesspeer des Shaolin - Ein echter Kung Fu-Klassiker

Wer einen Einstieg in den klassischen Martial Arts-Film sucht oder mal wieder einen der Meilensteine der legendären Shaw Bros. begutachten möchte, ist mit Lau Kar-leungs Der Todesspeer des Shaolin außerordentlich gut beraten. Mehr

Lucy Liu tritt Ärsche in The Man with the Iron Fists
Veröffentlicht

Die Top 7 der knallharten Kung Fu-Filme

The Man with the Iron Fists von RZA ist eine verrückte Liebeserklärung an die klassischen Martial Arts-Filme made in Hong Kong. Wenn das mal kein Anlass für die Top 7 der knallharten Kung Fu-Filme ist und zwar ganz nach dem Motto: Fliegen verboten! Mehr

Alle 2 News

Kommentare zu Chia-Liang Liu