Robert Kazinsky

✶ 18.11.1983 | männlich | 6 Fans
Beteiligt an 8 Filmen und 4 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Robert Kazinsky

Robert Kazinsky wurde als Robert John Appleby in Haywards Heath in England geboren und ist ein englischer Film- und Theaterschauspieler. Als Künstlernamen nahm Robert Kazinsky den zweiten Vornamen seines Großvaters an.

Biografie
Robert Kazinsky wuchs gemeinsam mit seinem älteren Bruder Michael in Brighton auf. Kazinskys Eltern haben immigrierte Vorfahren aus Polen und Russland. Kazinsky selbst ist jüdisch und spricht fließend Hebräisch. Sowohl der Hove Park School in Hove als auch dem College wurde Kazinsky verwiesen. Von 2002 bis 2005 studierte er Schauspiel an der Guildford School of Acting.

Robert Kazinskys Debüt folgte 2005 mit einer Gastrolle in einer Episode der Kinderserie The Basil Brush Show. Kurz darauf ergatterte er die Rolle des Casper Rose in der Football-Serie Dream Team. Anschließend wirkte er drei Jahre lang in der Soap Opera EastEnders mit. Spätestens seitdem Robert Kazinsky die Rolle des australischen Jaeger-Piloten Chuck Henson in Guillermo del Toros Pacific Rim gespielt hat, ist er auch auf der Kinoleinwand bekannt. Gleichzeitig übernahm er die Rolle des Vampir-Feen-Hybriden Macklyn Warlow in der sechsten Staffel der HBO-Serie True Blood.

Außerdem wurde Robert Kazinsky als Ork Orgrim Doomhammer in der Videospielverfilmung Warcraft: The Beginning gecastet. In der Fox-Serie Second Chance hingegen wird ein 75 Jahre alter Sheriff im Körper eines jüngeren Mannes wiedererweckt. Kazinsky spielt hier die jüngere Version des Sheriffs. (LM)

Bekannt für

8 Filme & 4 Serien mit Robert Kazinsky

6.6
Film
Pacific Rim
USA | 2013
6.6
Serie
Second Chance
USA | 2016
5.5
Film
For Love or Money
Großbritannien | 2018
7.5
Serie
True Blood
USA | 2008 - 2014
6.6
Film
Captain Marvel
USA | 2019
5.1
Film
Mute
Großbritannien | 2018
7.3
Serie
Brothers & Sisters
USA | 2006 - 2011

Robert Kazinsky: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

5 Videos und 25 Bilder zu Robert Kazinsky