syrbal

syrbal aus Berlin heißt Antje, ist 35 Jahre alt. Sie hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 2025 Filme bewertet und legendäre 397 Kommentare geschrieben. Am liebsten rät syrbal Synchronstimmen und bewertet nur die Filme, die sie auch vollständig gesehen hat. Ihr bunt gemischter Filmgeschmack, der in keine Schublade passt, ist berühmt-berüchtigt. Sie hat von April 2012 bis Januar 2020 bei moviepilot im Content-Team gearbeitet. Mehr erfahrt ihr unter "moviepilot quetscht sich selbst aus: 7 Fragen an syrbal" (www.moviepilot.de/news/7-fragen-an-syrbal). Mehr


Filme, die syrbal mir empfehlen würde

Filme, die syrbal hoch bewertet hat und die du wahrscheinlich noch nicht kennst.

Das moviepilot Krippenspiel Das moviepilot Krippenspiel Deutschland · 2011
Ziemlich beste Freunde Ziemlich beste Freunde Frankreich · 2011
Machete Machete USA · 2010
Planet Terror Planet Terror USA/Mexiko · 2007

Alle Filmempfehlungen von syrbal

Gästebucheinträge

  • Schön von dir Kommentare zu lesen :)

    1
    • Salut Antje, ça va?

      1
      • Merci

        3
        • salut!

          als liebhaber von schrulligen, untergündigen, abseitigen, subversiven filmandersheiten habe ich es immer zu schätzen gewusst, dass man anregungen zur erweiterung der filmdatenbank geben konnte, die ja dann auf deinem tisch gelandet sein müssen. und es gab nichts schöneres als vermerkte filme, die noch nicht hier zu finden waren, dann eingespeißt frisch als erster bewerten und kommentieren zu können.

          psychedelische grüße und

          jimi sagt danke!

          3
          • Ich möchte mich ebenfalls für die tolle Datenbank-Arbeit bedanken. Was man hier über die Jahre alles an kleinen, feinen Filmen finden konnte, war und ist traumhaft.

            Hoffentlich funktioniert die Seite noch lange so gut (und wird möglichst auch angemessen aktualisiert und betreut). Die Veränderungen in letzter Zeit (inhaltliche Ausrichtung, Design, Personalabbau) machen einen bedenklichen Eindruck. Aber dass die Seite so viele Jahre eine große Hilfe bei der Suche nach Filmen und beim Austausch über Filme war, ist sowieso nicht selbstverständlich.

            Ich finde es auch schade, dass es für Euch keine angemessene Verabschiedung gibt. Was auch immer die Verantwortlichen sich davon versprechen, auf Eure Arbeit zu verzichten.

            (Wenn es darum geht, Kosten zu sparen, indem man die Qualität der Datenbank- und Community-Arbeit herunterfährt, da sie tendenziell eher einer kleineren Gruppe besonders interessierter Filmfans nutzt, anstatt die Scharen an Klick- und Stream/Kauf-Fans zu bespaßen, die sich von Facebook und anderen Plattformen durch Interesse an Marvel und Ähnlichem hierher begeben und für Werbeeinnahmen sorgen sollen, kann ich das - vom ökonomischen Gedankengang her - nachvollziehen. Die Masse bestimmt eben, wo die Reise hingeht. So ist das in der Demokratie. Trotzdem schade, diese Ausrichtung. Und schade, dass man - wenn es so ist - nicht gradlinig damit umgeht. Womöglich aus Angst davor, noch mehr aktive Nutzer zu verärgern und zu verprellen. Was man auch nicht möchte.)

            Wünsche Dir jedenfalls alles Gute und bedanke mich für die vielen, vielen Filme, die in die Datenbank eingepflegt wurden :) Da ich mir die vorgemerkten Filmtitel/die Listen auch immer extern abspeichere, werde ich noch viele Jahre/Jahrzehnte Spaß an den Filmen haben, auf die ich hier gestoßen bin.

            6
            • Iamthesword 14.11.2019, 17:49 Geändert 28.01.2020, 00:14

              Ich kann mich filmromantikerin nur anschließen. Die Ruhigen werden nicht so beachtet, aber deine Arbeit hinter den Kulissen ist (war?) so viel wert. Sollte das stimmen mit der Entlassung auch von mir vielen Dank und alles Gute.

              13
              • "Sie hat von April 2012 bis Ende 2019 bei moviepilot im Content-Team gearbeitet."

                Du verlässt uns auch? :O Wir hatten zwar kaum Kontakt, aber ich wusste deine Arbeit sehr zu schätzen und hab' auch verfolgt, wie du dich, gerade früher, immer wieder im Forum gewissenhaft und für Verständnis sorgend gemeldet hast, wenn etwas länger dauerte oder nicht so einfach zu lösen war (das neben den Community-Managern ja kaum jemand mehr von den Verantwortlichen tat).

                Dass diese Umstrukturierungen so intransparent ablaufen, ist zwar das Recht von MP und euch Betroffenen, aber trotzdem Besorgnis erregend, weil ja auch die Fragen offen bleiben, wer oder ob sich dann noch u. a. in deinem Fall um die Datenbank überhaupt gekümmert werden wird.

                Du hättest übrigens auch eine offizielle Meldung verdient. Vielleicht kommt sie ja noch...
                Ich wünsche dir aber auf jeden Fall viel Glück für deine weitere Zukunft und die kommenden Wege!

                14
                • Grüezi,
                  Ich schicke dir eine Anfrage!

                  Schöne Grüße,
                  Cinemaco

                  1
                  • Habe heute zum ersten Mal nachgeschaut, wer zu den Machern dieser Plattform gehört...ich würde mich freuen, wenn du meine Freundschaftsanfrage annimmst, LG Chrissie! :-)

                    1
                    • Yay! Im Synchronstimmenraten bin ich unschlagbar. Ich geh ständig anderen aufm Sack damit, dass ich sie belehere, wen der Sprecher noch alles synchronisiert.

                      Ein Hoch auf die deutsche Synchro-Kultur! Auf die lass ich nixx kommen!