Heute im TV

Catherine Deneuve & David Bowie verspüren Begierde

Begierde
© Warner
Begierde

Seinen kommerziellen Durchbruch feierte Regisseur Tony Scott mit furchtlosen Fliegerassen. Sein Spielfilmdebüt könnte jedoch unterschiedlicher kaum sein. Das düstere Großstadtvampirmärchen Begierde startete 1983 in den Kinos und floppte hart. Dabei bietet The Hunger (so der Originaltitel) mit Catherine Deneuve und David Bowie zwei ideal besetzte Blutsauger im New Wave-Schick, eine barocke Optik voller satter Sonnenuntergänge und wirbelnder Schleier und eine sinnliche Atmosphäre, die wir uns im Zeitalter entweder glitzernder oder übertrieben blutig dahingemetzelter Nachtschattengewächse geradezu herbeisehnen.

Begierde handelt von einer Vampirin namens Miriam (Catherine Deneuve), die sich von dem Blut ihrer Anhänger ernährt. Als Gegenleistung sind diese unsterblich – zumindest so lange Miriam es so will. Als John (David Bowie), ihr momentaner Liebhaber, anfängt zu altern, bittet er die Wissenschaftlerin Dr. Sarah Roberts (Susan Sarandon) um Hilfe. Die will seine Geschichte zunächst nicht glauben, wird dann aber ebenfalls in den Bann der Vampirin gezogen.

Arte zeigt Begierde heute zur besten Nachtschwärmerzeit. Wer Tony Scotts Frühwerk abseits Action-lastiger Werke wie Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel und Beverly Hills Cop II erkunden will, ist mit dem ultimativ überstilisierten 80er Jahre-Film Begierde prima bedient und sollte danach, wenn irgend möglich, zum Director’s Cut von Eine gefährliche Affäre – Revenge weiterschreiten.

Heute im TV: Begierde
Wann: 23:15 Uhr
Wo: arte

Was läuft bei euch heute im TV?

Deine Meinung zum Artikel Catherine Deneuve & David Bowie verspüren Begierde