CoD: Modern Warfare-Remaster soll sich wie das Original spielen

04.05.2016 - 10:35 Uhr
0
0
Call of Duty 4: Modern Warfare
© Activision
Call of Duty 4: Modern Warfare
Der Publikumsliebling Call of Duty 4: Modern Warfare bekommt eine Remastered-Fassung spendiert, die Fans neue Grafik, aber das alte Spielgefühl bieten wird. Das versprechen zumindest die Macher.

Gestern informierten wir euch darüber, dass ihr das Remaster von Call of Duty 4: Modern Warfare nicht einzeln erwerben  könnt, weil es nur als Inhalt von bestimmten Sondereditionen des kommenden Ablegers Call of Duty: Infinite Warfare verfügbar sein wird. Die Macher des Remasters sehen das Spiel als Service für Fans der Reihe und sprachen vor Kurzem über das Spielgefühl, das euch erwarten wird.

Mehr: CoD: Infinite Warfare verrät überraschende Details zur Kampagne 

Modern Warfare erschien ursprünglich im Jahr 2007 und wurde von Infinity Ward entwickelt. Weil dieses Studio zurzeit aber am neuesten Teil Infinite Warfare werkelt, arbeitet am Remaster stattdessen das Team von Raven Software – einem Entwickler, der ebenfalls zu Activision gehört. Erik Kain von Forbes  interviewte mehrere Beteiligte am Projekt Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered, deren Aussagen Call of Duty-Fans erfreuen werden.

David Pellas ist Studio Director bei Raven Software und verspricht, dass euch im Remaster mehr erwarten wird als eine bessere Grafik, ohne dabei den Kern des Spiels zu verändern:

In den neuen Maps stecken ein Haufen neuer Technik und neuer Features. Wir sind uns aber der Tatsache bewusst, dass die Spielerfahrung der Kernpunkt der ganzen Sache ist und wollten genau das erhalten. Wir werden also beispielsweise keine grundlegenden Veränderungen bei den Multiplayer-Maps vornehmen, aber was wir dank der neuen Hardware-Generation bieten können, ist ein grafisches Niveau, das einen gigantischen Sprung nach vorne macht.

Für alle, die in Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered trotzdem Änderungen bezüglich des Gameplays befürchten, findet Pellas weitere beruhigende Worte. Er erklärt, dass sein Team mit dem Remaster das Rad nicht neu erfinden, sondern dem Original treu bleiben wolle. Bei Raven Software sei man sich der Tatsache bewusst, dass es für ihr Projekt wichtig ist, nicht die Dinge zu verändern, die Modern Warfare ausmachen.

Das Call of Duty: Modern Warfare-Remaster wird ausschließlich in den Sondereditionen Legacy, Legacy Pro und Digital Deluxe von Call of Duty: Infinite Warfare erhältlich sein. Der neueste Ableger des Franchises soll am 04. November 2016 für PC, Xbox One sowie PS4 auf den Markt kommen und euch einen Zombie-Modus  bieten.

Habt ihr euch genau das von Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered erhofft?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News