Das Haus des Geldes-Finale startet bald: Im Trailer spielt die Netflix-Serie endlich wieder ihr größtes Ass aus

03.11.2021 - 15:05 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
0
0
La Casa de Papel - S05B Trailer (Spanisch) HD
1:45
Haus des Geldes: Staffel 5, Ausgabe 2 jetzt mit TrailerAbspielen
© Netflix
Haus des Geldes: Staffel 5, Ausgabe 2 jetzt mit Trailer
Netflix' spanischer Serien-Hit Haus des Geldes steuert unerbittlich auf das große Finale im Dezember zu. Der Trailer beruhigt zumindest in einer Hinsicht: Die wichtigste Figur gibt nochmal alles.

Das erste Haus des Geldes-Video zum 2. Teil von Staffel 5 befeuerte mit zerbrochenen Masken unseren Ängste. Der erste kurze Teaser zum Ende rief uns die übriggebliebenen Bandenmitglieder ins Gedächtnis. Nun hat Netflix endlich einen ersten richtigen Trailer zum Haus des Geldes-Finale veröffentlicht und verspricht, zum Start am 3. Dezember 2021 noch einmal alles aufzufahren, was Haus des Geldes einzigartig machte.

Lasst euch von Netflix' Haus des Geldes-Trailer zum Ende verführen

Haus des Geldes - S05B Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

In Staffel 5A schockierte Haus des Geldes mit einem großen Figuren-Tod, ansonsten trat die Netflix-Serie erzählerisch aber eher auf der Stelle. Dass wird sich nun ändern. Denn Staffel 5B wird den Raubzug, der in Staffel 3 begann (endlich!) abschließen – auf die eine oder andere Weise. Und das bedeutet, auch der Professor bekommt zum Glück wieder etwas zu tun.

Der Haus des Geldes-Trailer zum Finale zeigt, dass der Professors das Ruder herumreißen muss

Achtung, es folgen Spoiler zu Haus des Geldes 5. Staffel, Teil 1: In den fünf ersten Folgen der 5. Staffel hat Haus des Geldes nicht nur die Besetzung der spanischen Zentralbank zu einem Krieg ausarten lassen und Erzählerin Tokio getötet. Die Netflix-Serie ließ sich noch weitaus Schlimmeres zu Schulden kommen: Sie vernachlässigte das Mastermind der Bande, den Professor (Álvaro Morte).

Haus des Geldes-Ass in Staffel 5: der Professor (Alvaro Morte)

Vielleicht kam der Auftakt zum Finale bei Netflix genau deswegen etwas kopflos daher. Doch der Trailer zu Haus des Geldes' 2. Teil der 5. Staffel will das nun wiedergutmachen: Der Anführer der Bankräuber wird die letzten fünf Folgen nicht noch einmal gefesselt und untätig in einem einzigen Raum verbringen, um am Ende als einzigen vorzeigbaren Akt ein Baby zur Welt zu bringen.

Am besten war die Serie schließlich immer dann, wenn der Professor aktiv in die Geschehnisse eingriff. Sei es nun als Clown oder Obdachloser verkleidet oder als Strippenzieher am Telefon. Der Trailer zeigt ihn nun vor der Bank, in Freiheit, vor aller Augen. Es scheint dem Haus des Geldes-Genie nach den großen Verlusten gar nichts anderes übrig zu bleiben, als sich diesmal die Finger schmutzig zu machen. Und das sind gute Aussichten für ein großes Finale, wie es die Serie in Staffel 5, Teil 2 verdient hat.

Zur Überbrückung bis zum Netflix-Start von Haus des Geldes: Die besten Serien im November

Die spannendsten Serien, die im November zu euren Streaming-Diensten kommen, findet ihr hier in der Monatsübersicht des Moviepilot-Podcasts Streamgestöber zusammengetragen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ob Science-Fiction-Highlights wie Cowboy Bebop bei Netflix, Serien-Rückkehrer wie Dexter und Succession bei Sky, die heiß erwartete Fantasy-Serie Das Rad der Zeit bei Amazon Prime oder Marvels Superhelden-Serie Hawkeye bei Disney+: Im reichhaltigen Streaming-Angebot ist garantiert für alle etwas dabei.

Überzeugt euch der Trailer, dass Haus des Geldes bei Netflix ein würdiges Finale abliefern wird?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News