Community
Mr. Burns, Flanders & viele mehr

Die Simpsons verliert Originalsprecher wichtiger Figuren

14.05.2015 - 11:10 Uhr
26
1
"Excellent"?!?Abspielen
© Fox
"Excellent"?!?
Die Simpsons verlieren mit Harry Shearer die Originalstimme von Ned Flanders, Mr. Burns, Principal Skinner und vielen mehr. Der Sprecher verlässt die Show nach 26 Staffeln, sein Vertrag wurde nicht verlängert.

Die Simpsons müssen in Zukunft ohne die Stimme von Mr. Burns, Ned Flanders, Principal Skinner, Waylon Smithers, Lenny, Jasper, Otto, Kent Brockman, Reverend Lovejoy und Julius Hibbert auskommen. Oder sich zumindest an eine neue gewöhnen, denn Harry Shearer – der bisherige Sprecher all dieser Rollen – verlässt die Zeichentrick-Serie nach 26 langen Staffeln. Das hat der Voice Actor via Twitter bekannt gegeben. Wer die Show bisher sowieso nur in der deutschen Synchronisation gesehen hat, wird davon höchstwahrscheinlich nichts merken. Fans der Originalstimmen müssen sich allerdings darauf gefasst machen, dass einige der eindrücklichsten Figuren bald anders klingen werden.

Von James L. Brooks' Rechtsanwalt: 'Die Show geht weiter, Harry wird kein Teil davon sein, wünscht ihm das Beste.'
Weil ich das wollte, was wir immer hatten: Die Freiheit, andere Arbeit zu machen. Natürlich wünsche ich ihm das Beste.

In einem weiteren Tweet bedankt sich der Sprecher bei den Fans der Show für deren Support:

Variety  zieht aus diesen Tweets den Schluss, dass das Ende der Zusammenarbeit an Vertrags-Unstimmigkeiten liegt. Bereits im Vorfeld hatte sich Harry Shearer (ebenfalls via Twitter ) darüber mokiert, dass Fox den Cast der Show anscheinend nicht würdige. Denn die Simpsons werden um zwei weitere Staffeln verlängert (wir berichteten ) – in der dazu gehörenden Ankündigung  wurden seitens Fox zwar die Produzenten erwähnt, jedoch keiner der Sprecher und Sprecherinnen.

Dan Castellaneta, Julie Kavner, Nancy Cartwright, Yeardley Smith und Hank Azaria haben mit Fox eine zweijährige Vertragsverlängerung für die Staffeln 27 und 28 ausgehandelt, nur Harry Shearer kehrt nicht zurück. Die Produktion von Staffel 27 hat trotzdem bereits begonnen, auch ohne die Stimme mit dem hohen Wiedererkennungswert. Die Simpsons hatten bereits in der Vergangenheit Vertrags-Schwierigkeiten mit den Sprecher-Rollen.

Laut Variety haben sich 2011 alle Beteiligten nach langwierigen und schwierigen Verhandlungen auf ein niedrigeres Gehalt für den Voice Cast geeinigt. Die Kürzung fiel jedoch nicht so hoch aus, wie ursprünglich von Fox beabsichtigt und keines der Cast-Mitglieder musste die Show verlassen. Wir wünschen Harry Shearer alles Gute auf seinem weiteren Weg und hoffen, seine Stimme bald wieder zu hören.

Werdet ihr die Stimme bei den Simpsons vermissen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News