Keine Ladebildschirme

Final Fantasy XV ist ein waschechtes Open World-Spiel

23.01.2015 - 12:00 Uhr
1
0
Die Spielwelt wird gigantisch
© Square Enix
Die Spielwelt wird gigantisch
Vorbei sind die engen Level aus Final Fantasy XIII. Der jüngste Ableger der langlebigen JRPG-Reihe ist ein echter Open World-Titel und gaukelt die offene Welt nicht nur vor.

Die Marke Final Fantasy hat in den letzten Jahren ziemlich gelitten und sich von einem Qualitätsprädikat zu einem Franchise entwickelt, das sich ohne Fokus ständig selbst zitiert. Doch trotz aller Skepsis generiert das kommende Final Fantasy XV  jede Menge Hype. Das liegt nicht zuletzt auch an den spannenden Trailern, die eine offene Spielwelt zeigen. Ganz im Gegensatz zu den berüchtigten, linearen Schlauch-Leveln aus Final Fantasy XIII .

Hajime Tabata, der Director der großen JRPG-Hoffnung, betonte nun in einem Interview mit GameSpot , dass diese offene Level-Struktur nicht alles sei. Final Fantasy XV sei ein echtes Open World-Spiel und komme vollkommen ohne Grenzen und Ladebildschirme aus.

Die Welt ist verbunden durch eine einzige Landmasse. Wenn diese Bereiche nicht miteinander verbunden wären, würde es sich nicht realistisch anfühlen. Ihr werdet sehen, dass ihr einfach durch Welt laufen, fahren oder den Zug nehmen könnt, ohne Grenzen hinnehmen zu müssen. Ich finde, das fühlt sich wie eine tatsächliche Reise an.

Die unterschiedlichen Orte der Spielwelt sind zudem an reale Städte und Kulturen angepasst, um eine glaubwürdige Verbindung dieser zu ermöglichen. So gibt es Orte, die an Havanna und Venedig angelehnt sind. Der gesamte fantastische Aspekt von Final Fantasy XV basiere auf der Realität. Das clevere Zusammenspiel von normalen und fantastischen Dingen sei auch für die zahlreichen Dungeons wichtig, so Tabata.

Final Fantasy XV ist noch ohne Releasetermin und wird momentan für PS4 und Xbox One entwickelt. Aber die Arbeit ist schon fortgeschritten, denn mit dem Release von Final Fantasy Type-0 HD  wird auch eine spielbare Demo  zum JRPG veröffentlicht.

Freut ihr euch auf das Abenteuer? Oder bleibt ihr skeptisch?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News