Laut Regisseur Paul Feig

Ghostbusters-Reboot wird von The Walking Dead inspiriert

23.02.2015 - 19:50 Uhr
57
0
Ghostbusters
Sony Pictures
Ghostbusters
Ghostbusters-Reboot-Regisseur Paul Feig war in der Talkshow Talking Dead zu Gast und sprach dort ein wenig über sein kommendes Geisterabenteuer. Dieses könnte sich tonal offenbar an der Erfolgs-TV-Serie The Walking Dead orientieren.

Seit einigen Wochen ist nun bekannt, dass wir ein Reboot des beliebten Ghostbusters - Die Geisterjäger bekommen - in weiblicher Besetzung mit Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Leslie Jones und Kate McKinnon. Die Besetzung war eine große Kontroverse im Internet, doch unabhängig von der Geschlechterfrage dürften stilistisch wohl zumindest Fans der beliebten TV-Serie The Walking Dead nicht enttäuscht werden.

Mehr: Erstes Gruppenbild vom neuen Ghostbusters-Cast

Denn wie Comicbook  berichtet, war Regisseur Paul Feig in AMCs Show Talking Dead zu Gast, einer Talkshow, in der Chris Hardwick mit wechselnden Gästen die Episoden von The Walking Dead bespricht. Feig sprach ein wenig über den Ton und die Philosophie hinter seinem kommenden Film, der in der Tat ein Reboot und keine Fortsetzung des Stoffes darstellen werde. Nach einer Frage bezüglich Zombies in Ghostbusters antwortete er:

Ich war sehr inspiriert von dieser Show [The Walking Dead]. Was ich liebe, ist, wie sie mit der Gefahr und dem Schrecken spielen, aber auch, dass das Ganze wie ein Spießrutenlauf ist. Und dieses Element möchte ich auch dem Ghostbusters-Reboot einverleiben, die Herausforderung, diese ganzen übernatürlichen Hindernisse überwinden zu müssen. The Walking Dead inspiriert mich da sehr.

Ob wir mit dem Ghostbusters-Reboot tatsächlich ein The Walking Dead ähnelndes Werk bekommen, das trotzdem noch die komödiantischen Stärken seiner vier Hauptdarstellerinnen gebührend ausspielen wird, sehen wir spätestens am 22. Juli 2016, wenn Paul Feigs Ghostbusters in die Kinos kommt.

Was haltet ihr von diesen Äußerungen? Könnt ihr euch den Stil von The Walking Dead bei den Ghostbusters vorstellen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News