Nach Tarantinos harter Marvel-Kritik schießt jetzt ausgerechnet Samuel L. Jackson zurück

04.12.2022 - 15:00 Uhr
10
0
Quentin Tarantino in Reservoir Dogs
Ascot
Quentin Tarantino in Reservoir Dogs
Tarantinos Marvel-Kritik spaltet die Fan-Massen ebenso wie die Hollywood-Elite. Jetzt richtet Samuel L. Jackson die Worte gegen seinen langjährigen Mitstreiter.

Quentin Tarantino hat mit seinen Worten gegen Marvel eine Kontroverse ausgelöst. Marvel-Darsteller seien keine Filmstars, so seine umstrittene These. Jetzt weist ausgerechnet sein langjähriger Mitstreiter Samuel L. Jackson (Pulp Fiction) einen solchen Gedanken von der Hand.

Tarantino-Mitstreiter Samuel L. Jackson lehnt dessen Marvel-Haltung komplett ab

Entertainment Weekly  zitiert ihn aus The View:

Diese Figuren brauchen echte Schauspieler:innen und das Zeichen eines Filmstars waren immer [besonders viele] verkaufte Sitze im Kino. Es ist nicht kontrovers, diese Schauspieler:innen als Filmstars zu erkennen. Chadwick Boseman ist Black Panther. Das kann man nicht leugnen, und er ist ein Filmstar.

Bei seiner ersten Marvel-Attacke grenzte Tarantino Marvel-Darsteller:innen und Filmstars voneinander ab. Marvel-Rollen machten immer nur die Figuren bekannt, aber nicht die Darsteller:innen.

Jackson, der neben einigen Tarantino-Rollen auch einige MCU-Auftritte als Nick Fury absolviert hat, ist ganz offensichtlich gegenteiliger Meinung. Ob Marvel-Schauspieler:innen aber ohne MCU-Rückendeckung denselben Kassen-Sog entwickeln wie etwa unumstrittene Stars der Kategorie Brad Pitt, scheint fragwürdig. Ob sie deswegen weniger Aufmerksamkeit verdienen, scheint der brisante Kern der ganzen Diskussion zu sein. Oder das brisante Missverständnis.

Die 10 besten Filme, die noch 2022 zu Netflix und Co. kommen

Vor dem Ende des Streaming-Jahres stellen wir euch nochmal 10 kommende Titel vor, auf die wir uns 2022 am meisten freuen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In dieser Ausgabe des Moviepilot-Podcasts Streamgestöber sprechen wir unter anderem über Guillermo del Toros düstere neue Pinocchio-Version, das Will Smith-Comeback Emancipation, das Knives Out-Sequel Glass Onion mit Daniel Craig und den Horror-Hype Barbarian.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was denkt ihr über Tarantinos Marvel-Streit?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News