Netflix' Haus des Geldes: Die alte und neue Besetzung im direkten Vergleich

Money Heist Korea Joint Economic Area - S01 Ankündigungs Teaser (HD)
1:23
Haus des GeldesAbspielen
© Netflix
Haus des Geldes
23.01.2022 - 10:30 UhrVor 5 Monaten aktualisiert
11
0
Die neue Haus des Geldes-Serie aus Südkorea wird noch dieses Jahr bei Netflix aufschlagen. Den alten und neuen Cast könnt ihr in unserer Gegenüberstellung jetzt schon vergleichen.

Ein Teaser Trailer zum Haus des Geldes-Remake von Netflix hat uns einen ersten kurzen Einblick in die koreanische Neuverfilmung der Erfolgsserie gewährt. Wie nah sich der Raubzug am anderen Ende der Welt an das Original halten wird, wissen wir noch nicht. Doch legen wir Original- und Remake-Besetzung nebeneinander finden sich viele Ähnlichkeiten zwischen den Bandenmitgliedern der zwei Serien Haus des Geldes und Haus des Geldes: Korea - Joint Economic Area.

Der Professor, Tokio, Rio und mehr: Netflix' Haus des Geldes-Stars im Vergleich

Das koreanische Haus des Geldes ist Star-gespickt. Immerhin tummeln sich in der Besetzung Schauspieler:innen aus Lost, Oldboy, Burning und Parasite. Wie gut die bereits enthüllten Charaktere zu den altbekannten Rollen passen oder ob sie den Figuren einen völlig neuen Dreh geben werden, wollen wir in der optischen Gegenüberstellung herausfinden. Die clever gewählten Städtenamen bleiben schon mal gleich. Ein tiefgreifender Vergleich wird aber natürlich erst zum Start der Netflix-Serie möglich sein.

Netflix' Haus des Geldes-Vergleich von Original und Remake: Der Professor

Der Professor führt die Bande in Netflix' Haus des Geldes-Remake erneut an. Als Mastermind, das für die ausgetüftelten Pläne zuständig ist, gehört die Brille quasi zur Grundausstattung. Doch ob auch der neue Professor diesen ganz besonderen Brillen-Tick wiederholen wird?

Der Professor im Haus des Geldes-Original und Remake

Netflix' Haus des Geldes-Vergleich von Original und Remake: Die Inspektorin

Die Polizistin Raquel Murillo Fuentes machte dem Professor als "Inspectora" das Leben (und den Überfall) schwer. Im koreanischen Haus des Geldes wird sie den bürgerlichen Namen Seon Woo Jin tragen ... was aber wohl nichts an den romantischen Schwingungen zwischen dem Verbrecher und Gesetzeshüterin ändern wird.
Die Polizistin im Haus des Geldes-Original und Remake

Netflix' Haus des Geldes-Vergleich von Original und Remake: Berlin

Als immer wieder über die Stränge schlagende Wild Card in der Haus des Geldes-Bande und Bruder des Professors mauserte sich der ambivalente Berlin zum Fanliebling der spanischen Serie. Sogar sein eines Haus des Geldes - Berlin Spin-off soll er erhalten. Ob seiner koreanischen Reinkarnation das ebenfalls gelingen wird?

Berlin im Haus des Geldes-Original und Remake

Netflix' Haus des Geldes-Vergleich von Original und Remake: Tokio

Tokio war im spanischen Haus des Geldes die Erzählstimme der Serie und brachte mit ihren überkochenden Gefühlen dem Team manch brenzlige Situation ein. Auch die neue Tokio sieht mit ihrem Metal-T-shirt und den roten Haare aus, als sei sie auf Krawall gebürstet.
Tokio im Haus des Geldes-Original und Remake

Netflix' Haus des Geldes-Vergleich von Original und Remake: Moskau

Im heißblütigen Haus des Geldes-Team war Moskau einer der Räuber, die noch am ehesten einen kühlen Kopf bewahrten. Als Vater des ebenfalls dazugehörigen Denver hatte er bei dem Überfall ebenso viel zu gewinnen, wie zu verlieren. Die Brille ist neu, der Bart bleibt gleich.
Moskau im Haus des Geldes-Original und Remake
  • Schauspieler im Haus des Geldes-Original: Paco Tous
  • Schauspieler im Haus des Geldes-Remake: Won-jong Lee

Netflix' Haus des Geldes-Vergleich von Original und Remake: Denver

Moskaus Sohn Denver sieht mit seinen langen Haaren und dem draufgängerischen Blick auch in der Haus des Geldes-Neuverfilmung aus Korea so aus, als wenn er nicht immer die besten Entscheidungen treffen würde ... und uns (und einer gewissen Geisel) wahrscheinlich trotzdem ans Herz wächst.
Denver im Haus des Geldes-Original und Remake

Netflix' Haus des Geldes-Vergleich von Original und Remake: Nairobi

Nairobi ist die zweite Räuberin der Bande und war im ersten Raubzug für die Qualitätskontrolle beim Banknoten-Druck zuständig. Ob auch in Haus des Geldes: Korea mit dem ungewöhnlichen (Zusatz-)Titel "Joint Economic Area" wieder in eine Notendruckerei eingebrochen wird oder welche "ökonomische Region" (vielleicht zwischen Nord- und Südkorea?) hier gemeint ist, bleibt aber bislang unklar.
Nairobi im Haus des Geldes-Original und Remake

Netflix' Haus des Geldes-Vergleich von Original und Remake: Rio

Als jüngstes Bandenmitglied musste sich Tech-Genie Rio in Haus des Geldes viel anhören. Dass er auch im Remake wieder Tokios Gefühle für sich wecken können wird, hoffen wir aber sehr.

Rio im Haus des Geldes-Original und Remake

Netflix' Haus des Geldes-Vergleich von Original und Remake: Helsinki

Der am Anfang nur als Mann fürs Grobe eingeführte Helsinki entwickelte sich im Verlaufe von Haus des Geldes immer weiter. Vielleicht kann der schwule Bankräuber in Korea ja gleich von Anfang an strahlen? Sein verschmitztes Lächeln ist schon mal vielversprechend.
Helsinki im Haus des Geldes-Original und Remake

Netflix' Haus des Geldes-Vergleich von Original und Remake: Oslo

Das letzte noch fehlende Bandenmitglied ist Oslo, bei dem es sich um Helsinkis Cousin handelt. Serben sind die beiden im koreanischen Remake wohl nicht mehr. Dass Oslo aber auch diesmal das erste Haus des Geldes-Opfer wird, können wir nicht ausschließen.

Oslo im Haus des Geldes-Original und Remake

Spannende Mitglieder der Original-Besetzung von Haus des Geldes, die aktuell noch kein sicheres Äquivalent haben, sind die Geisel Mónica Gaztambide (Esther Acebo), Druckerei-Direktor und Ekelpaket Arturo Roman (Enrique Arce) sowie weitere Polizisten wie Raquels Partner Angel (Fernando Soto). Es bleibt also spannend, welche weiteren Enthüllungen zum koreanischen Netflix-Remake uns in nächster Zeit noch erwarten.

Außerdem ist das koreanische Serien-Remake für Fans der Originalserie natürlich nur eine von 4 guten Haus des Geldes-Nachrichten. Einen konkreten Starttermin für Haus des Geldes: Korea bei Netflix gibt es noch nicht.

Die 22 größten Serien-Highlights 2022: Was kommt bei Netflix, Amazon & Co.?

Das Jahr 2022 strotzt neben Haus des Geldes: Korea nur so vor kommenden Serien-Highlights bei Netflix, Amazon, Disney+ und mehr. Und wir stellen euch im Moviepilot-Podcast Streamgestöber die 22 besten davon vor:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir blicken auf das neue Serienjahr und ziehen die 22 größten neuen Serien und persönlichen Highlights aus dem Hut – von Der Herr der Ringe über House of Dragon bis hin zu Star Wars: Obi-Wan Kenobi.

Was glaubt ihr, wie ähnlich die Haus des Geldes-Figuren im Remake dem Original sein sollten?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News