Oliver Masucci schnappt sich seine zweite (!) Harry Potter-Rolle: Nach Phantastische Tierwesen spielt er einen absoluten Fan-Liebling der Original-Reihe

18.12.2023 - 10:00 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
Phantastische Tierwesen: Oliver Masucci als deutscher Zauberer Anton VogelWarner Bros.
0
0
Oliver Masucci erfüllt sich nach Phantastische Tierwesen 3 einen Traum und spielt eine der berühmtesten Harry Potter-Figuren überhaupt. Aber nur für kurze Zeit.

Nachdem es schon eine Woche lang gemunkelt wurde, ist es nun offiziell: Oliver Masucci kehrt ins Harry Potter-Universum zurück. Der aus Dark oder Er ist wieder da bekannte deutsche Star verkörperte in Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse den Vorsitzenden der Internationalen Vereinigung von Zauberern – also im Prinzip den Chef der Zaubererwelt – Anton Vogel. 2024 schlüpft er jetzt außerdem in die Rolle des Severus Snape im Theaterstück Harry Potter und das verwunschene Kind.

Einmal Snape in Harry Potter spielen: Oliver Masucci wünschte sich das schon während Phantastische Tierwesen

Nach aktuellem Stand ist die Fortsetzung der Harry Potter-Prequel-Reihe mit Phantastische Tierwesen 4 unwahrscheinlich. Doch auch wenn das Tierwesen-Franchise vorerst "geparkt" wurde, lebt die Wizarding World weiter. Und Oliver Masucci hat nach Anton Vogel in Tierwesen 3 als Professor Snape im Theaterstück bereits seine zweite Rolle in der Zaubererwelt von J.K. Rowling ergattert.

Phantastische Tierwesen 3: Oliver Masucci

Schon im Moviepilot-Interview mit Oliver Masucci, zum Start des dritten Tierwesen-Films vor anderthalb Jahren, outete der Schauspieler sich als Harry Potter-Fan, der "alle Bände verschlungen" hatte. Auf die Frage, welche Rolle er im Harry Potter-Universum gern einmal spielen würde, hatte er außerdem schon damals die "richtige" Antwort parat:

Ich würde gerne mal den Bösen spielen. Den ganz Bösen oder den ganz Guten. In Harry Potter könnte ich so einen durchgeknallten Lehrer spielen: für Verteidigung gegen die Dunklen Künste. Das waren immer die interessanten Figuren. Und Snape ist immer wahnsinnig zwiespältig gewesen, sodass man nie wusste, in welche Richtung das mit ihm geht. Eine toll gezeichnete Figur.

Wann tritt Oliver Masucci als Snape in Harry Potter und das verwunschene Kind auf?

Sogar wann Oliver Masucci die Hamburger Bühne des Mehr!-Theaters am Großmarkt als Severus Snape beehren wird, steht schon fest: Auf der Seite  des Harry Potter-Theaterstücks heißt es, er werde zwischen dem 29. Februar und dem 10. März 2024 "für ausgewählte Spieltermine" zu sehen sein.

Und wer weiß: Wenn Oliver Masucci so weitermacht, schnappt er sich vielleicht auch noch seine dritte Rolle in der Zaubererwelt, wenn in ein paar Jahren die Harry Potter-Serie an den Start geht?

Podcast: Ist die Harry Potter-Serie wirklich eine gute Idee?

Lange wurde darüber spekuliert, jetzt wurde sie bestätigt: Die erste Serie in der Geschichte von Harry Potter wird produziert. Fans reagieren jedoch gespalten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Im Podcast beantworten wir wichtige Fragen rund um die Serie, an der Harry Potter-Schöpferin J.K. Rowling beteiligt ist. Darunter: Warum wird Rowlings Beteiligung so kritisiert. Und was sind die Vor- und Nachteile einer Neuverfilmung der Bücher?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News