Community

Overwatch – Streamer spielt Symmetra mit einer Mikrowelle

17.11.2016 - 12:41 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
1
0
Symmetra in Overwatch
© Activision Blizzard
Symmetra in Overwatch
Overwatch animiert offenbar dazu, kreativ zu werden. Aber nicht nur innerhalb des Spiels, sondern auch, was die Steuerung angeht: Der Streamer Rudeism setzt jetzt nämlich noch einen obendrauf und steuert Symmetra mit einer Mikrowelle. Ja, wirklich.

Overwatch kann offenbar wirklich mit den verrücktesten Sachen gesteuert werden. Zum Beispiel mit Bananen, mit einem Spielzeugbogen oder einer Mikrowelle. Ja, richtig gelesen: mit einer Mikrowelle. Der Streamer Rudeism  scheint sich ungewöhnlichen Steuerungsmöglichkeiten verschrieben zu haben und hat es sich obendrein offenbar in den Kopf gesetzt, das Unmögliche möglich zu machen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Mehr: Overwatch – Streamer spielt als Hanzo mit Spielzeugbogen 

Da er ganz offensichtlich über das technische Knowhow verfügt, schließt er eben kurzerhand eine Mikrowelle an seinen Computer an und steuert damit Symmetra. Das Ganze funktioniert natürlich nicht ganz so toll wie mit herkömmlichen Eingabegeräten, aber dann doch wirklich überraschend gut. In diesem Video könnt ihr euch die gesamte Bastelei ansehen, gespielt wird ungefähr nach zwei Stunden:

Was sagt man dazu?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News