Community

The Wicker Man-Regisseur Robin Hardy mit 86 Jahren gestorben

04.07.2016 - 11:00 Uhr
0
0
Robin Hardy am Set von The Wicker Tree
© Tressock Films
Robin Hardy am Set von The Wicker Tree
Robin Hardy drehte nicht viele Filme, sein Erstlingswerk The Wicker Man erreichte jedoch Kultstatus im Horror-Genre. Vergangenen Freitag starb der britische Regisseur und Drehbuchautor mit 86 Jahren.

Der britische Regisseur und Drehbuchautor Robin Hardy ist tot. Wie Variety  berichtet, verstarb er am 01.07.2016 mit 86 Jahren. Berühmt wurde Hardy mit seinem Regie-Debüt The Wicker Man aus dem Jahr 1973. Der Film dreht sich um einen religiösen Polizisten, der auf einer schottischen Insel Nachforschungen über das Verschwinden eines jungen Mädchens anstellt und dabei auf eine merkwürdige, sektenartige Dorfgemeinschaft trifft. Durch seine ungewohnte Mischung verschiedener Genres avancierte das Werk zum Kult und gilt bis heute als Pflichtprogramm unter Horrorfilm-Fans.

Christopher Lee bezeichnete seine Rolle in The Wicker Man als eine seiner liebsten und Nicolas Cage zeigte sich so begeistert von dem Film, dass er 2006 mit Wicker Man - Ritual des Bösen ein (eher unwürdiges) Remake produzierte. Trotz der positiven Reaktionen auf sein Debüt trat Robin Hardy danach nur selten als Regisseur in Erscheinung. So dauerte es 13 Jahre, bis er für das Serienkiller-Drama The Fantasist erneut hinter der Kamera agierte. Jedoch arbeitete der Brite viel für das Fernsehen, schrieb historische Romane und war sogar bei der Erschaffung von historischen Themenparks in den USA involviert. Erst 2011 folgte dann seine dritte und letzte Regiearbeit The Wicker Tree, die auf seinem eigenen Roman Cowboys for Christ beruht und die thematische Fortsetzung von The Wicker Man ist.

Die Universität von Malta, die Robin Hardy anlässlich einer Vorführung seines Kultfilms kürzlich besuchte, schrieb auf Facebook  über den Regisseur:

Das Kino hat einen seiner wichtigsten Protagonisten verloren, aber sein Vermächtnis wird weiterleben.

Laut Variety plante Robin Hardy einen dritten "Wicker"-Film, zu dem es nun leider nicht mehr kommen wird. Der Regisseur und sein Debüt The Wicker Man werden jedoch unvergessen bleiben.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News