Wenn du eine Liste abonnierst bekommst du in deinem Dashboard eine Nachricht, wenn ein User neue Filme hinzufügt.
| 4 Abonnenten | Alle Listen von oschi | Listen-Charts

2018 - Mein inzwischen sechstes Fimtagebuch. Wieder kommentiert. 143 Einträge

Ein neues Jahr, ein neues Filmjahr, ein neues Filmtagebuch. ES bedeutet Erstsichtung, (R) bedeutet Auf dem Rekorder aufgenommen.
Anmelden Melde dich an und erstelle deine eigenen Listen!
  • 1
    31.12 (YouTube): War ein schönes Jahr mit schönen Filmen! 2019 kann kommen!

    Der 90. Geburtstag oder Dinner for One Deutschland · 1963

    von Heinz Dunkhase, mit Freddie Frinton und Stacy Marie Warden

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 2
    30.12-31.12 ES (Prime): Teil 1 nach Paul Walkers tragischem Tod. Auch wenn hier viele gute Zugänge (Scott Eastwood, Mirren, Theron) am Start sind - die Handlung ist auch in Teil 8 Murks. F&F 7 wäre ein guter Abschluss für diese Reihe gewesen.

    Fast & Furious 8 Kanada/Frankreich/Großbritannien/Japan/USA · 2017

    von F. Gary Gray, mit Vin Diesel und Charlize Theron

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung3.5Schwach
  • 3
    30.12 ES (www): Vorläufiger Höhepunkt des Größenwahnsinns. Hier wird halb L.A. zerstört, durch Hochhäuser gejagt, Fallschirm gesprungen - alles mit röhrenden PS-Boliden. Und Statham mischt nun auch mit, was der Reihe gut tut.

    Fast & Furious 7 USA/Japan/China/Vereinigte Arabische Emirate · 2015

    von James Wan, mit Vin Diesel und Paul Walker

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 4
    30.12 ES (Prime): Ab hier beginnt das F&F-Franchise endgültig auf jegliche Logik (Schwerkraft und Story) zu verzichten und größer und schneller ist das beherrschende Credo. Das Gerede von Familie und Kodex etc. ist schon beinahe parodistisches Element.

    Fast & Furious 6 USA · 2013

    von Justin Lin, mit Vin Diesel und Paul Walker

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung4.5Uninteressant
  • 5
    29.12-30.12 (Prime): Neben F&F 1, der halt irgendwie ein Genre begründet hat (und natürlich trotzdem doof ist), ist Fast Five der einzig sehenswerte Streifen. Das liegt zum einen am Rio-Schauplatz, der Heist-Story und der geilen Tresor-Auto-Straßenhatz.

    Fast & Furious Five USA · 2011

    von Justin Lin, mit Vin Diesel und Paul Walker

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 6
    28.12 -29.12 (Prime): Die F&F-Reihe findet sich langsam. Nach 4 Teilen. Ein Wunder, dass die Reihe so lange aushalten konnte. Teil 4 ist wie Teil 1 minus der Tuning-Szene und den 10-Sekunden-Rennen. Dafür mit dem Versuch Drama zu erzeugen. Klappt nicht.

    Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile. USA · 2009

    von Justin Lin, mit Vin Diesel und Paul Walker

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung5.5Geht so
  • 7
    28.12 ES (Prime): Ohne Undercover-Ermittlung, dafür mit Lucas Black, dem man seine Rolle als Schüler keine Sekunde abnimmt. Das ist so doof, dass es schon wieder lustig ist. Genau wie die Yakuza-Story und das Driften. In seiner Doofheit fast charmant.

    The Fast and the Furious: Tokyo Drift USA/Deutschland/Japan · 2006

    von Justin Lin, mit Lucas Black und Sung Kang

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung3.5Schwach
  • 8
    27.12 ES (Prime): Eindeutig noch dööfer als sein Vorgänger und hier geraten die Autos zum Aufhänger für eine (noch) unglaubwürdigere Undercover-Ermittlung. Walker ohne Vin Diesel funzt nicht so richtig, dafür gibt es 1-2 gute Action-Szenen.

    2 Fast 2 Furious USA/Deutschland · 2003

    von John Singleton, mit Paul Walker und Tyrese Gibson

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung4.5Uninteressant
  • 9
    27.12 (Prime): Gefällt mir langsam, denn in der Rückschau ist der Erste fast straight inszeniert und ohne den wäre die Need for Speed Underground-Reihe nicht denkbar. Destilliertes 90er/00er-Lebensgefühl mit doofer Story, doofen Figuren & komischen Autos.

    The Fast and the Furious USA/Deutschland · 2001

    von Rob Cohen, mit Vin Diesel und Paul Walker

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 10
    25.12 + 27.12 ES (TV, Rekorder): Etwas besser als der Erste, denn hier gibt es ein paar kleine Konflikte, die Sissi auszutragen hat und Marischka fängt hier auch mal Gesichter und Emotionen in Großaufnahme ein. Insgesamt kitschig und auch ein bissl schön.

    Sissi - die junge Kaiserin Österreich · 1956

    von Ernst Marischka, mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 11
    21.12 + 27.12 ES (Prime): Die Zeiten als Oliver Stone noch kampflustig war und brachial wütendes Kino über Amerikas Verfehlungen drehen konnte unterstützt von riesiger Starpower. Trotzdem nicht so brillant wie "I wie Ikarus", der ist präziser gefilmt.

    JFK - Tatort Dallas USA/Frankreich · 1991

    von Oliver Stone, mit Kevin Costner und Tommy Lee Jones

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 12
    25.12 (Netflix): Auch seit locker 15 Jahren nicht mehr gesehen, mitsprechen kann ich Teile des Films dennoch noch immer. Auch als Erwachsener habe ich mit Home Alone meinen Spaß, denn der Film hat ein tolles Timing, Humor und viel Herz. Columbus' Bester!

    Kevin - Allein zu Haus USA · 1990

    von Chris Columbus, mit Joe Pesci und John Heard

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 13
    25.12 (TV): Seit ich ein kleiner Bub war, hab ich den Schinken nicht mehr gesehen. Sissi hat schöne Bilder, Romy Schneider (die später zum Glück anspruchsvollere Rollen bekommen hat!) und Böhm, den ich seit Peeping Tom, nur noch als Killer wahrneme.

    Sissi Österreich · 1955

    von Ernst Marischka, mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung5.0Geht so
  • 14
    20.12 ES (TV): Hat mir eindeutig besser gefallen, als es Rezension in der TV Today und die Mitwirkung von Chuck Norris vermuten ließen. Denn obwohl Feuerwalze blöd ist, wird doch einiges geboten, um den Zuschauer zu unterhalten. Und eine lustige Synchro.

    Feuerwalze USA · 1986

    von J. Lee Thompson, mit Chuck Norris und Louis Gossett Jr.

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 15
    19.12 (DVD): Meine Lieblingshandlungsstränge: 1)Jamie & Aurelia 2)David & Natalie 3) Billy Mack & Joe 4)Daniel & Sam 5)Juliet, Peter, Mark...Ansonsten sei einfach Emma Thompson erwähnt, die selbst in einem kitschigen Film schauspielerisch groß auffährt.

    Tatsächlich ... Liebe Großbritannien · 2003

    von Richard Curtis, mit Colin Firth und Hugh Grant

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 16
    Der Todesjäger
    16.12 ES (Prime): Ein Film aus der Corman-Schmiede hält was er verspricht. Wie eine Pen&Paper-Runde, die in Fantasy-Plattitüden eskaliert und wo der Spielleiter am Ende nur noch hilflos den Kopf schütteln kann.

    Der Todesjäger · 1983

    von John Watson, mit Rick Hill und Barbi Benton

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung5.5Geht so
  • 17
    13.12 ES (Rekorder): Als Komödie: grottig. Als vorläufiger Höhepunkt und 102-minütiger Versuch das lebende Denkmal De Niro zu stürzen: ziemlich gelungen. Aber wenns einer darf, dann De Niro.

    Dirty Grandpa USA · 2016

    von Dan Mazer, mit Robert De Niro und Zac Efron

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung3.5Schwach
  • 18
    09.12. ES (TV): Kleiner Pixar-Kurzfilm, der sich auf die Monster Uni bezieht. Fügt der Filmreihe nix Neues hinzu und ist einer der belangloseren Pixar-Kurzfilme.

    Party Zentrale USA · 2014

    von Kelsey Mann, mit Billy Crystal und John Goodman

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung5.5Geht so
  • 19
    Dez. St.1 ES (Prime): HaCF ist seltsamerweise lange an mir vorbeigekommen. Dabei hat die Serie einen Spitzencast, fängt die 80er saugut ein und hat eine spannende Geschichte zu erzählen. Begeistert mich gerade für Technik-Geschichte, besonders des PCs.

    Halt and Catch Fire

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 20
    08.12 ES (Prime): Rape&Revenge - nicht mein Genre, aber M.F.A. funktioniert irgendwie doch ganz gut. Liegt zum einen an Francesca Eastwood, die hoffentlich noch richtig durchstartet. Außerdem ist der Film wenig voyeuristisch - was dem Film guttut.

    Art of Revenge - Mein Körper gehört mir USA · 2017

    von Natalia Leite, mit Francesca Eastwood und Clifton Collins Jr.

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 21
    07.12.18 ES (Netflix): Läuft Gefahr im Kitsch zu ertrinken, gerade der Diaz-Law-Part ist manchmal hart durchzuhalten. Ohne Kate Winslet, die mühelos schauspielerisch hervorsticht, Wallach und einen Jack Black als Jack Black wäre der Film abgesoffen.

    Liebe braucht keine Ferien USA · 2006

    von Nancy Meyers, mit Cameron Diaz und Kate Winslet

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung5.5Geht so
  • 22
    21.11 ES (Prime): Eine melancholische Racheballade, die sich viel Zeit für die Vorstellung ihrer Hauptfigur nimmt, nur um sie dann voll ins bittersüße Leben zu werfen. In diesem Leben spritzt dann erstaunlich oft das Blut eingefangen in tollen Bildern.

    Bittersweet Life Südkorea · 2005

    von Jee-woon Kim, mit Jung-min Hwang und Goo Jin

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 23
    20.11-21.11 ES (Prime): Nette Sportkomödie, die zugleich auch ein bisschen Millieu-Studie ist. Aber ohne Paul Newmans Mitwirken und Michael Ontkeans herrliche Einlage am Ende, würde ich den Film in ein paar Monaten vergessen haben.

    Schlappschuß USA · 1977

    von George Roy Hill, mit Paul Newman und Michael Ontkean

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 24
    19.11 ES (TV): Gut ist er nicht, aber er ist ein interessantes Gemengelage aus Versatzstücken des Genres Comic-Film - Raimis Spiderman, Burtons Batman (leider auch Schumachers) - dazu schönes Zeitdokument: New Metal, Matrix-Anleihen, MTV-Flair...

    Daredevil USA · 2003

    von Mark Steven Johnson, mit Ben Affleck und Jennifer Garner

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung5.5Geht so
  • 25
    16.11 ES (Kino): ...Scamander, noch sympathischer als in Teil 1, wird in Teil 2 so langsam zur Randfigur und teilt sich den Film mit (zu) vielen Figuren. Das Duo Depp/Law sticht hervor und es wäre konsequent, wenn sich Teil 3 mehr auf diese Zwei fixiert..

    Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen Großbritannien/USA · 2018

    von David Yates, mit Eddie Redmayne und Jude Law

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 26
    12.11 ES (Prime): Es ist ein Genuss Hüller und Simonischek in ihren Rollen zu beobachten. Die Laufzeit von 160 Min. ist für eine Tragikomödie ungewöhnlich lang, aber so fängt Ade kleinste Stimmungen ein und lässt Raum für tiefgehende Charakterstudien.

    Toni Erdmann Österreich/Deutschland/Monaco/Rumänien/Frankreich · 2016

    von Maren Ade, mit Sandra Hüller und Peter Simonischek

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 27
    11.11 ES (DVD): Ein wirklich gelungener Film für Kinder über Freundschaft. Die Kinder-Darsteller schlagen sich gut und die prominente deutsche Schauspielerriege hatte sichtlich Spaß beim Dreh.

    Rico, Oskar und die Tieferschatten Deutschland · 2014

    von Neele Leana Vollmar, mit Anton Petzold und Juri Winkler

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 28
    10.11 ES (Netflix): Hat mich emotional nicht abgeholt, obwohl die Orientierungslosigkeit des jungen Protagonisten nachvollziehbar ist. Dessen Selbstfindung wird im Film dann aber für mich zu seicht, zu konventionell inszeniert. Ich hatte mehr erhofft.

    Von der Kunst, sich durchzumogeln USA · 2011

    von Gavin Wiesen, mit Freddie Highmore und Emma Roberts

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung5.5Geht so
  • 29
    Nov. St.1 ES (Netflix): Lässt sich gut weggucken, denn man denkt, es wird irgendwann Größeres offenbart, aber zumindest St.1 deutet Potential nur an. Bei der Flut an Anime-Serien sticht Gangsta. zu wenig heraus um noch ein Hit zu werden.

    Gangsta.

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 30
    08.11-09.11 ES (Netflix): Das war nicht meins. Alberner als jeder Schumacher-Batman, die graphisch zumindest interessante Umsetzung wird durch die sinnbefreiteste Story verschwendet. Ab dem Transformers-Touch wurde es endgültig lächerlich.

    Batman Ninja Japan/USA · 2018

    von Junpei Mizusaki, mit Roger Craig Smith und Tony Hale

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung3.5Schwach
  • 31
    06.11 ES (Netflix): Ronnie Coleman ist ein interessanter Fall. Einerseits hat ihm seine Passion und Talent viel Erfolg und Anerkennung bzw. Legendenstatus gebracht, andererseits ist er nun behindert und süchtig nach dem Sport. Mein Respekt und Mitleid.

    Ronnie Coleman: The King USA · 2018

    von Vlad Yudin, mit Kai Greene

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 32
    05.11. ES (R): Der größte Reiz bestand hier darin, diesen Film in alleiniger Gegenwart mit meiner Mutter zu gucken (die jedoch glücklicherweise keine Bad Mom war) und ihre Reaktionen darauf zu beobachten. Ansonsten war der Film belangloser Zeitvertreib.

    Bad Moms USA · 2016

    von Scott Moore und Jon Lucas, mit Mila Kunis und Kristen Bell

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung5.0Geht so
  • 33
    01.11 ES (Prime): Sheridan knüpft mit seiner Amerika-Trilogie für mich an Leones Amerika-Trilogie an: Auch hier setzen sich raubeinige Figuren mit dem Verschwinden des Alten Amerikas auseinander und versuchen irgendwie damit zu Recht zu kommen.

    Wind River USA · 2017

    von Taylor Sheridan, mit Elizabeth Olsen und Jeremy Renner

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 34
    30.10-01.11 ES (www): Mein zweiter Kurosawa. In Sachen Atmosphäre und Kinetik von Bildern gehört Kurosawa eindeutig zu den Größten seines Faches. Kumonosu jô bestätigt es. Trotz der Vorzüge der jap. MacBeth-Variation nicht durchgehend überragendes Werk.

    Das Schloss im Spinnwebwald Japan · 1957

    von Akira Kurosawa, mit Toshirô Mifune und Isuzu Yamada

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 35
    Okt. St. 1 ES (YouTube): Bisher hatte ich immer angenommen, dass Spawn-Adaptionen abseits des Comics nur als Trash-Produkt überzeugen konnten. Die HBO-Serie fängt den Geist der Vorlage aber wirklich gut ein. Ein düsterer Zeichentrick-Trip für Erwachsene.

    Spawn

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 36
    27.10 (DVD): Chicken Run war mein allererster Film, den ich im Kino gesehen haben, allein das macht ihn für mich persönlich zu einem besonderen Film. Da The Great Escape einer meiner Lieblingsfilme ist, punkten die Hühner inzwischen noch mehr.

    Chicken Run - Hennen rennen Großbritannien · 2000

    von Peter Lord und Nick Park, mit Mel Gibson und Julia Sawalha

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 37
    11.10 ES (R): Wollte ich schon seit Jahren sehen, nun hat es geklappt. In allererster Linie ist Severance ein routinierter Backwood-Slasher Film ohne Überraschungen, lediglich die schwarzen Humorspitzen und die überzeichneten Protagonisten werten es auf.

    Severance - Ein blutiger Betriebsausflug Großbritannien · 2006

    von Christopher Smith, mit Danny Dyer und Laura Harris

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 38
    07.10 (DVD): Immer wieder ein Fest, wenn Whistlers Mother nach Hause kommt! :D (Ich hoffe, dass ich in naher Zukunft einen Merchandise-Artikel zu Whistlers Mother aus dem Film erwerben kann)

    Bean - Der ultimative Katastrophenfilm Großbritannien · 1997

    von Mel Smith, mit Rowan Atkinson und Peter MacNicol

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 39
    05.10-06.10 ES (Netflix): Das ist ein Arnie-Film wie er sein muss: Arnie körperlich präsent, die Mimik sparsam, die Story passt auf ein Blatt Papier, die One-Liner sind da, Horners Musik scheppert ordentlich - Dafür waren die 80er gemacht!

    Das Phantom Kommando USA · 1985

    von Mark L. Lester, mit Arnold Schwarzenegger und Rae Dawn Chong

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 40
    Keir Gilchrist
    Okt. "Atypical" St.2 ES (Netflix): Staffel 2 steht Staffel 1 in Nichts nach, es bleibt unterhaltsam und lustig, auch wenn immer wieder durchschimmert, dass ein Leben mit Autismus viele Probleme bedeutet und eine Familie auch mal an ihre Grenzen bringt.

    Keir Gilchrist

    Beteiligt an 14 Filmen und 3 Serien (als Schauspieler/in)

    Zu Listen hinzufügen
    18 Fans
  • 41
    Okt. St.1 ES (Netflix): Auch hier wieder ein Autist als Protagonist, diesmal in einer Coming-of-Age-Familien-Sitcom. Familien-Sitcoms sind eigentlich nicht meins, aber durch den unkonventionellen Hauptcharakter lässt sich einiges aus dem Konzept machen.

    Atypical

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 42
    03.10-04.10 ES (Netflix): Autist als Protagonist, als Zahlenspezialist. Das funktioniert. Autist als Ein-Mann-Armee bzw. Tötungsmaschine. Funktioniert auch überraschend gut. Ebenso wie Affleck (ideal besetzt). Sehenswerter Genre-Cocktail.

    The Accountant USA · 2016

    von Gavin O'Connor, mit Ben Affleck und Anna Kendrick

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 43
    Cosima Dannoritzer
    03.10 ES (www) - Stellv. für "Zeit ist Geld" - Wertung: 6.0 Punkte: Beleuchtet die Tatsache, dass mit Aufkommen der Industrialisierung und der zunehmenden Beschleunigung die Zeit zu einer Ressource geworden ist. Die ausgebeutet werden kann. Gute Doku.

    Cosima Dannoritzer

    Beteiligt an 4 Filmen (als Regisseur/in und Drehbuchautor/in)

    Zu Listen hinzufügen
    1 Fans
  • 44
    02.10 ES ES (TV): Hat alle Zutaten, die ein Arnie-Film braucht um zu funktionieren, außer Ironie. Und dieser Missstand drückt die Note ordentlich nach unten. Nach 9/11 war im Action-Kino vielleicht nicht die Zeit für Humor, aber dem Film schadet es.

    Collateral Damage USA · 2002

    von Andrew Davis, mit Arnold Schwarzenegger und John Leguizamo

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung5.0Geht so
  • 45
    02.10 (TV): Das Handlungsgerüst ist so was von Schema F, aber... Kevin Costner wertet einfach jeden Film auf (hätte sogar fast die Thunfisch-Werbung gerettet) und trotz Patriotismus unterhält die maritime Seenot-Rettungs-Action optisch ungemein.

    Jede Sekunde zählt - The Guardian USA · 2006

    von Andrew Davis, mit Kevin Costner und Ashton Kutcher

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 46
    Mai-Sep. "Arrested Development" St.3 (Netflix): Auch Staffel 3 macht zum wiederholten Male extrem viel Spaß. Man muss die Bluth-Familie einfach lieben. St.1-3 sind als Gesamtpaket die wahrscheinlich beste Comedy-Serie aus den USA überhaupt.

    Will Arnett

    Beteiligt an 42 Filmen und 20 Serien (als Schauspieler/in, Lied, Produzent/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    78 Fans Geburtstag: 04.05.1970
  • 47
    30.09 ES (www): Eine meine größten Film-Lücken beginnt sich heute zu schließen: Gerade mit Nora Inu meinen ERSTEN Kurosawa geschaut! Kurosawas Film Noir überzeugt mich mit jungem Mifune, guten Shimura, Spannung und einem hitzigen Post-War-Japan. Klasse!

    Ein streunender Hund Japan · 1949

    von Akira Kurosawa, mit Toshirô Mifune und Takashi Shimura

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 48
    Sep. ES (Netflix): Vor einigen Monaten bin ich auf die Schöpfung des Comiczeichners Luke Pearson aufmerksan geworden. Die Serie fängt den Geist der Comics zu 100% ein und gehört für mich im Genre zu den absoluten Spitzenreitern. Für Kinder UND Erwachsene!

    Hilda

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 49
    23.09 ES (Netflix): Funktioniert dramaturgisch wie alle Sportfilme - Ein Team findet zusammen, setzt sich durch äußere und innere Widerstände (hier rassistische Gesellschaft) durch und ist deswegen erfolgreich. Punkten kann hier die Darstellerriege.

    Gegen jede Regel USA · 2000

    von Boaz Yakin, mit Denzel Washington und Will Patton

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 50
    Sep. ES (Netflix): 90er-Anime-Sci-Fi durch und durch. Erinnert an Cowboy Bebop, reicht aber in punkto Charaktere- und Story-Arc nicht an Bebop heran. Ab ca. Folge 13 ändert sich der Ton der Serie, es wird düsterer und auf ein großes Finale hingearbeitet.

    Trigun

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 51
    18.09 ES (DVD): Gar nicht mal so viel Neues über Ali, aber endlich erfährt man mehr über die großen Kämpfer, die gegen den Größten antraten. Denn boxerisch waren Frazier, Foreman und Co. ebenfalls brillant und ihre Stories sind Sehenswert.

    Facing Ali USA · 2009

    von Pete McCormack, mit Muhammad Ali und George Chuvalo

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 52
    Sep. St.1 ES (Netflix): Kirk, Spock & McCoy sind Geschichte, Picard und Co. übernehmen das Ruder. Schon nach kurzer Zeit zeigen sich erste Qualitäten von TNG: ein Shakespeare-zitierender Captain, eine orignelle Crew und gutes Worldbuilding.

    Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 53
    Sep. St.1 ES (Prime): Kurzweiliges Ding mit Licht& Schatten. Auf der Habenseite: hochwertige Effekte, ein charismatischer Bösewicht, ein sympathischer Krasinski & aktuelle Thematiken. Was fehlt ist eine interessante Hauptfigur: Ryan ist zu glatt.

    Tom Clancy’s Jack Ryan

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 54
    19.08 (Prime): Diese Woche ist Aretha Franklin gestorben, doch ihre Musik und ihr Auftritt in Blues Brothers bleiben lebendig. Unvergessen. Wie Ray Charles, John Lee Hooker, wie James Brown, Cab Calloway, wie Carrie Fisher und John Belushi...

    Blues Brothers USA · 1980

    von John Landis, mit John Belushi und Dan Aykroyd

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung9.5Herausragend
  • 55
    Aug. St.1 ES (Prime): Lange gezögert zu schauen, da Anwaltsserien mir auch gerne mal missfallen, gerade mit Case-of-the-Week-Fällen. BL hat aber einen riesigen Vorteil. Exzentrische Charaktere (toll: James Spader) und interessante Fälle.

    Boston Legal

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 56
    Horrorsex im Nachtexpress
    17.08 ES (Prime): Der Titel ist mit Abstand das Denkwürdigste am Film. Es fehlt an Spannung, an Logik, guten Schauspielern. Selbst die (gewollten) Tabubrüche sind durch diese Mängel eher lächerlich, denn schockierend. Italo-Exploitation ohne "Zug".

    Horrorsex im Nachtexpress · 1980

    von Ferdinando Baldi, mit Silvia Dionisio und Gino Milli

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung2.5Ärgerlich
  • 57
    14.08 ES (Netflix): Auf der Habenseite: extrem gute Kulissen, tolle Kamera, tolle Regie, großer Day-Lewis, guter Cast. Kritisch betrachte ich die ein Stück weit betriebene Ikonisierung des 16. Präsidenten der USA, so was hat Lincoln doch nicht nötig (?).

    Lincoln USA/Indien · 2012

    von Steven Spielberg, mit Daniel Day-Lewis und Tommy Lee Jones

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 58
    11.08-12.08 ES (Netflix): Bin wegen Lea Seydoux (und dem Versprechen auf tabubrechendes französisches Kino) gekommen und wegen Adele Exarchopoulos (und Seydoux) geblieben. Was für eine schauspielerische Glanzleistung der jungen Frauen.

    Blau ist eine warme Farbe Frankreich · 2013

    von Abdellatif Kechiche, mit Adèle Exarchopoulos und Léa Seydoux

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 59
    11.08 (Netflix): Noch vor Teil I der spaßigste Teil der Reihe. Mit Dubai die vielleicht bisher schönste Location. Mit Renner, Patton und Pegg ein Trio, das beinahe gleichberechtigt neben Cruise agieren darf und dazu richtig sauber inszenierte Action.

    Mission: Impossible 4 - Phantom Protokoll USA/Kanada/Vereinigte Arabische Emirate/Tschechien/Russland/Indien · 2011

    von Brad Bird, mit Tom Cruise und Jeremy Renner

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 60
    11.08 (Netflix): Ende der 90er gab es zwei amerikanische Filme, die den Zeitgeist für die amerikanische männliche Mittelschicht perfekt eingefangen haben. Fight Club ist der eine, American Beauty der andere. Überragendes Schauspiel, überragende Dialoge.

    American Beauty USA · 1999

    von Sam Mendes, mit Kevin Spacey und Mena Suvari

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung9.0Herausragend
  • 61
    10.08 (Prime): Teil III ist irgendwie der fadeste Film der Reihe, lustigerweise trotz des besten Antagonisten aller M:I-Filme. Hoffman ist so gut, dass es schon beinahe ein Verbrechen ist, ihn so kurz zu zeigen. Der Vatikan-Einbruch ist sehenswert.

    Mission: Impossible 3 USA/Deutschland/China/Italien · 2006

    von J.J. Abrams, mit Tom Cruise und Philip Seymour Hoffman

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 62
    10.08 (Prime): Wird wirklich schlechter gemacht, als er ist. Heute würde ich ihm keine 8.5 Punkte mehr geben, aber ich verstehe, warum ich den damals mit 13 Jahren ziemlich abgefeiert habe. Over-the-Top-Action, was ab und zu einfach mal gut tut.

    Mission: Impossible 2 USA/Deutschland · 2000

    von John Woo, mit Tom Cruise und Dougray Scott

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 63
    09.08 (Prime): De Palma, einer meiner Lieblingsregisseure, zeigt einmal mehr seine Verehrung für Hitchcock, vermischt das hier aber mit typischen 90er-Blockbuster-Motiven. Das funktioniert, insbesondere der Langley-Einbruch ist bis heute großes Kino.

    Mission: Impossible USA · 1996

    von Brian De Palma, mit Tom Cruise und Jon Voight

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 64
    31.07 ES (Prime): Beginnt echt fresh, Evans und Monaghan harmonieren gut und viele bekannte Gesichter runden den Cast ab. Besonders gefielen mir die einzelnen gesprochnen Gedankenschnipsel. Ab Hälfte 2 werden mir die Akteure zu wehleidig und unsympathisch

    Playing it Cool USA · 2014

    von Justin Reardon, mit Chris Evans und Michelle Monaghan

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 65
    30.07 ES (www): El Topo ist ein Fest für all diejenigen, die sich an Regisseuren erfreuen können, die ihre eigenen Visionen kompromisslos auf Film bannen - Jodorowskys El Topo ist solch eine Vision, Jodorofsky so ein Regisseur und ich so ein derjeniger

    El Topo Mexiko · 1970

    von Alejandro Jodorowsky, mit Alejandro Jodorowsky und Brontis Jodorowsky

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 66
    26.07 ES (TV): Nelsons Film ist im Grunde ein einziges Klischee, durch die Behandlung des Themas Rassentrennung in den 50ern & das 50er-Setting an sich gewinnt der Film an Reiz. Und dem jungen Liotta und Whoopi Goldberg schaut man gerne zu.

    Corrina, Corrina USA · 1994

    von Jessie Nelson, mit Whoopi Goldberg und Ray Liotta

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 67
    25.07 ES (Prime): Entspannter Heist-Film mit lauter sympathischen Typen. Adam Driver ohne Arm und Craig mit blonden Haaren stechen hervor, doch auch Tatum und Keough spielen gutgelaunt auf. Seit My Name is Earl mal wieder eine gute Hillbilly-Komödie.

    Logan Lucky USA · 2017

    von Steven Soderbergh, mit Channing Tatum und Adam Driver

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 68
    23.07 (Prime): Hat mir vor drei Jahren mehr zugesagt, für einen entspannten Abend zu zweit ist der Film aber in Ordnung. Von Baruchel habe ich schon länger nichts mehr wahrgenommen.

    Zu scharf, um wahr zu sein USA · 2010

    von Jim Field Smith, mit Jay Baruchel und Alice Eve

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 69
    22.07 ES (TV): Die erste halbe Stunde hat Spaß gemacht, gerade Sam Rockwell gefällt anfangs als irrer Killer mit gutem Herzen. Sobald die erste Turtelphase zwischen Kendrick und Rockwell jedoch vorbei ist, geht dem Film ordentlich die Puste aus.

    Mr. Right USA · 2015

    von Paco Cabezas, mit Anna Kendrick und Sam Rockwell

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung5.5Geht so
  • 70
    Jul. St.1 (Netflix): Kleiner ReRun, den ich um Urlaub angefangen hatte. Stil hat die Serie wie keine andere und Jon Hamm hat Ausstrahlung. Für eine höhere Wertung ist noch etwas mehr Spannung angebracht.

    Mad Men

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 71
    09.07 ES (Netflix): Bei all der berechtigten Kritik (Poskarten-Flair, Egozentrik) bin ich dem Film sehr dankbar, dass er Space Oddity von David Bowie für mich schmackhaft machen konnte.

    Das erstaunliche Leben des Walter Mitty USA · 2013

    von Ben Stiller, mit Ben Stiller und Kristen Wiig

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 72
    05.07 (Amazon): Abwertung auf 6 Punkte. So real die Gefahr der Bereitschaft zum Faschismus ist, so unglaubwürdig wirken die Figuren im Film. Das wirkt alles zu gewollt reißerisch, aber Gansels Talent sieht man und Lau und Vogel könnens halt.

    Die Welle Deutschland · 2008

    von Dennis Gansel, mit Jürgen Vogel und Frederick Lau

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 73
    04.07-05.07 "GLOW" St.2 ES (Netflix): ...Facetten zeigen. Betty Gilpin stiehlt Brie mitunter aber gar die Show, ihr gelingt es fantastisch ihrer Figur Leben einzuhauchen und sie emotional greifbar zu machen. Diesen Frauen sieht man gerne auch in St.3 zu.

    Alison Brie

    Beteiligt an 26 Filmen und 10 Serien (als Schauspieler/in, Produzent/in, Sprecher, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    165 Fans Geburtstag: 29.12.1982
  • 74
    04.07 St.1 ES (Netflix): Lange gezögert wegen des speziellen Themas Frauenwrestlings, aber dann doch ausprobiert. Und dann gesuchtet. Marc Maron als Regisseur der Frauentruppe ist ganz stark, Brie ist quirlig wie immer, darf hier aber auch ernste...

    GLOW

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 75
    02.07 ES (Netflix): Ist an sich konventioneller Coming-of-Age-Film an, wobei erfrischenderweise das herkömmliche Zukunftsmodell "Job-Frau-Haus-Kind" nach der High School als Happy End in Frage gestellt wird. Ab und zu zu konstruiert./unauthentisch.

    Margos Spuren USA · 2015

    von Jake Schreier, mit Nat Wolff und Cara Delevingne

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 76
    08.06 ES (Kino): Solo war nicht nötig, hat mich aber eindeutig positiv überrascht! Der Humor sitzt meist an den richtigen Stellen, die Setpieces sind stimmig und vor allem sind die neu eingeführten Figuren interessanter als in Ep. VIII oder Rouge One.

    Solo: A Star Wars Story USA · 2018

    von Ron Howard, mit Alden Ehrenreich und Emilia Clarke

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 77
    06.06 ES (www): Genau das was ich erwartet hatte - Bockstarker McConaughey und guter Leto in einem irgendwie doch konventionellen Dramafilm, der zum Glück aber nicht bleischwer inszeniert ist.

    Dallas Buyers Club USA · 2013

    von Jean-Marc Vallée, mit Matthew McConaughey und Jared Leto

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 78
    Weiße Sonne der Wüste
    05.06.18 ES (YT): Ungefähr zur gleichen Zeit wie Alexander Gerst geschaut, der, einer russischen Raumfahrt-Tradition folgend, den Film am Abend vor seinem Start zur ISS geguckt hat. Der Film ist ein kurzweiliger seltsamer Spaß und russischer Kult.

    Weiße Sonne der Wüste Russland · 1970

    von Vladimir Motyl, mit Anatoliy Kuznetsov und Spartak Mishulin

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 79
    03.06 (DVD): Zur Einstimmung auf die bald beginnende Russland-WM. Leider total unkritische Doku, dafür aber kommt die Stimmung, die damals im Sommer 2006 im Land herrschte gut rüber. Klinsmann könnte ich als Motivator gut morgens an meinem Bett gebrauchen

    Deutschland. Ein Sommermärchen Deutschland · 2006

    von Sönke Wortmann, mit Joachim Löw und Michael Ballack

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 80
    24.05-31.05 (Netflix): Wirkt weniger rund als sein Vorgänger, die Handlung ist teils unübersichtlich und unfokussiert. Pitt, Clooney und Damon sowie die restlichen neun Diebe spielen aber wieder lässig auf. Die Laserdance-Szene ist immer wieder gut.

    Ocean's Twelve USA · 2004

    von Steven Soderbergh, mit George Clooney und Brad Pitt

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 81
    24.05 (Netflix): Ocean's 11-13 sind Filme, die ich irgendwie jedes Jahr einmal schauen kann. Die Filme sind nicht spannend oder außergewöhnlich (außer die Anzahl an Hollywoodstars), aber Clooney und Pitt harmonieren prächtig und der Soundtrack ist super.

    Ocean's Eleven USA · 2001

    von Steven Soderbergh, mit George Clooney und Brad Pitt

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 82
    21.05 ES (FP): Vorlage: von DEM Hemingway, Cast: DER Gary Cooper, DIE Bergman. Das hätte ein Film wie mit Gone With the Wind werden können, aber wie Hemingway zurecht kritisierte verkommt der spanische Bürgerkrieg zu sehr zur Kulisse für eine Lovestory.

    Wem die Stunde schlägt USA · 1943

    von Sam Wood, mit Gary Cooper und Ingrid Bergman

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 83
    21.05 ES (TV): Donens Arabeske ist nicht ganz so frisch wie Donens Charade, das Duo Grant/Hepburn schlägt Peck/Loren knapp in Punkto Chemie. Dennoch ist Arabeske ebenfalls unterhaltsam, Peck darf hier mal blödeln und Loren darf einfach Die Loren sein.

    Arabeske USA · 1966

    von Stanley Donen, mit Gregory Peck und Sophia Loren

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 84
    16.05-21.05 ES (TV/FP): Aus der Perspektive von 5 Schwestern lernt der Zuschauer, dass ein Gefängnis mehr als ein vergittertes Haus sein kann, z.B. kann auch eine ganze Gesellschaft für junge Menschen eine Fessel sein. Der Film öffnet Augen u. ist wichtig

    Mustang Türkei/Katar/Frankreich/Deutschland · 2015

    von Deniz Gamze Ergüven, mit Günes Sensoy und Doga Zeynep Doguslu

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 85
    20.05 (TV): Gefällt, weil man sich für Robert De Niro einfach mal freut, eine absolut belanglose und wenig anspruchsvolle Rolle abbekommen zu haben, die aber nicht würdelos ist. Ein Wohlfühlfilm mit ein bisschen Kitsch.

    Man lernt nie aus USA · 2015

    von Nancy Meyers, mit Anne Hathaway und Robert De Niro

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 86
    20.05 ES (TV): Eine Screwball-Komödie aus den 80ern mit Redford und Winger top besetzt. Zwar hätte Reitmans Film ein bisschen spannender oder witziger sein können, aber Schwächen werden von Redford einfach charmant weggelächelt. Stabiler Sonntagsfilm.

    Staatsanwälte küßt man nicht USA · 1986

    von Ivan Reitman, mit Jennifer Dundas und Steven Hill

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 87
    17.05 ES (Uni-Kino): Dem Film gelingt es, sich lustig über Wiseau & Sestero zu machen, gleichzeitig aber auch eine Lanze für das Duo zu brechen, wollten sie doch nur ihren Traum verwirklichen. Gerade in den emotionalen Szenen brilliert Franco.

    The Disaster Artist USA · 2017

    von James Franco, mit James Franco und Dave Franco

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 88
    Apr-Mai. "Arrested Development" St.2 (Netflix): Zwei macht genau da weiter, wo Staffel 1 endete. Es ist immer noch irre lustig, wie Michael Bluth seine Familie zu retten versucht, während seine Familie ihn dabei sabotiert. Fantastische Comedy-Serie.

    Jason Bateman

    Beteiligt an 55 Filmen und 16 Serien (als Schauspieler/in, Produzent/in, Regisseur/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    382 Fans Geburtstag: 14.01.1969
  • 89
    Ein Mord mit Aussicht
    12.05 ES (Netflix): Runder Abschluss einer Serie, die vor allem wegen den liebenswerten Figuren, den gut aufgelegten Schauspielern und der sympathischen Provinzatmosphäre zu überzeugen wusste. Keine große Filmkunst, aber äußerst charmant.

    Ein Mord mit Aussicht Deutschland · 2015

    von Jan Schomburg, mit Caroline Peters und Bjarne Mädel

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 90
    11.05 (Netflix): Erstmals in OV gesehen, was sich definitiv lohnt, da so der Monty Python-Humor unverfälscht rüberkommt (dt. Synchro aber auch toll!). Solche Momente wie der Kampf gegen den schwarzen Ritter oder gegen das Karnickel sind für die Ewigkeit.

    Die Ritter der Kokosnuß Großbritannien · 1975

    von Terry Gilliam und Terry Jones, mit Graham Chapman und John Cleese

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 91
    10.05 St.3 ES (Prime): Hap & Leonard St.3 hat die Qualität, die auch St.1 und 2 schon hatte. Südstaaten-Setting und James Purefoy und Michael K. Williams, die ihre Charaktere zu absoluten Sympathieträgern machen. Einfach eine melancholisch-heitere Serie.

    Hap and Leonard

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 92
    06.05 ES (Netflix): Mancher Witz ist hier voraussehbar und mancher ist deutlich überstrapaziert, aber das Gesicht von Steve Carell entlockt einem auch nach dem x-ten Mal ein Lachen. The Rock und Hathaway runden die Agentenparodie ab.

    Get Smart USA · 2008

    von Peter Segal, mit Steve Carell und Anne Hathaway

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 93
    05.05 (Blu-Ray): Zweite Sichtung des polarisierenden Blockbusters, meine Meinung bleibt unverändert: Mit die besten Einzelszenen der Saga, aber schwache Nebenplots und seltsame Story-Entwicklung trüben das Vergnügen.

    Star Wars 8: Die letzten Jedi USA · 2017

    von Rian Johnson, mit Daisy Ridley und Mark Hamill

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 94
    04.05 ES (Kino): Ein wohl nicht zu verhinderndes Problem ist die zu große Anzahl an Charakteren, wobei aber zum Glück genau der richtige Charakter in den Fokus gerückt wird: Thanos ist der emotionale Kern des Films und der bisher beste Marvel-Antagonist.

    Avengers 3: Infinity War USA · 2018

    von Anthony Russo und Joe Russo, mit Robert Downey Jr. und Chris Hemsworth

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 95
    03.05 (Netflix): Nachwievor der beste Superhelden-gruppenfilm, denn Whedon gelingt es eine Fülle an Helden auftreten zu lassen und jeder bekommt seinen verdienten Moment. Daneben passt hier der Marvel-Humor, der ja inzwischen kritisiert wird, perfekt.

    Marvel's The Avengers USA · 2012

    von Joss Whedon, mit Robert Downey Jr. und Chris Evans

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 96
    02.05 (Netflix): Nach wiederholter Sichtung wird der Film besser, vor allem da ich inzwischen weiß, dass noch zwei starke Captain-Teile folgen sollten. Der Film wirkt bisweilen etwas trashy, aber er hat Charme und Evans ist ideal besetzt.

    Captain America - The First Avenger USA · 2011

    von Joe Johnston, mit Chris Evans und Sebastian Stan

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 97
    29.04 ES (DVD): Ich studiere Kunstgeschichte und gehe gerne klettern - macht mich das so cool wie Eastwood? Denn der ist auch hier wieder in seinem Element. Zwar mit Längen und lauter überzogener Figurentypen, aber spätenstens am Berg hatte der Film mich.

    Im Auftrag des Drachen USA · 1975

    von Clint Eastwood, mit Clint Eastwood und George Kennedy

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 98
    Robert Mitchum
    23.04 ES (FP): Stellvtr. für "Robert Mitchum - Hollywoods Bad Boy" Regie: Stephane Benhamou, FR 2017 -Wertung: 6,5 Punkte- Die Doku bestätigt meinen Eindruck vom sensiblen, authentischen Raubein. Ein großer Schauspieler und Sympath (mit menschl. Makeln).

    Robert Mitchum

    Beteiligt an 94 Filmen und 4 Serien (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Produzent/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    120 Fans Geburtstag: 06.08.1917
  • 99
    23.04 ES (FP): Ein Film ohne echte Höhepunkte. Das Mitchum statt Cowboyhut Sombrero trägt ist beinahe das einzig Erinnerungswürdige. Und der Auftritt von Pedro Armendariz (Liebesgrüße aus Moskau), der auch hier einfach was ausstrahlt.

    Heiße Grenze USA · 1959

    von Robert Parrish, mit Robert Mitchum und Julie London

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 100
    20.04 ES (DVD): Eine wilde, eigenwillige und visuell aufregende Welt, in die Steven Lisberger den jungen Jeff Bridges und uns hineinwirft. Nicht immer habe ich verstanden, was vor sich ging, aber der Film bleibt bis heute faszinierend.

    Tron USA · 1982

    von Steven Lisberger, mit Jeff Bridges und Bruce Boxleitner

    Zu Listen hinzufügen
    oschi
    Bewertung6.5Ganz gut
5 gefällt das

lädt ...
JETZT ONLINE VERFÜGBARThe Power