Der Nussknacker - Kritik

The Nutcracker in 3D

GB/HU · 2009 · Laufzeit 106 Minuten · FSK 6 · Actionfilm, Fantasyfilm
Du
  • 2

    Total langweilig, ich wette Tschaikowski dreht sich nicht nur im Grabe um, er rotiert wie ein Kreisel vor lauter Entsetzen..

    1
    • 5

      Was bleibt ist ein behäbiges CGI-Spektakel, das zwar hin und wieder Bauklötze staunen lässt, aber in seiner Inszenierung das Versprechen der Macht der Fantasie nicht einlösen kann.

      • 2

        WARNUNG! Auch hier hat die FSK mal wieder fahrlässig die Wertung zu niedrig angesetzt! Die Allegorie auf das Hitler-Deutschland kommt äußerst gruselig für Kinder unter 12 Jahren daher, wenn beim Rattenkönig der Mund zur geifernden Rattenschnauze mutiert, aus Maschinengewehren sekundenlang gefeuert, eine postapokalyptische Welt beängstigend is Szene gesetzt wird, ist das sonst sülzig dargestellte Weihnachten schnell vergessen... Ansonsten spiele die "Stars" (allen voran Torturro) zum Teil recht unmotiviert bzw. gedeckelt, und ich frage mich: hat die Welt diese Interpretation des abgenudelten Stoffes wirklich auch noch gebraucht?

        1