Wohlriechender und steuerzahlender Bollywood-Star

5 nackte Fakten … über Shahrukh Khan

08.06.2010 - 08:50 Uhr
12
2
Shahrukh Khan
© bollywooders.com
Shahrukh Khan
Diese Woche kommt My Name Is Khan in unsere Kinos. In dem Film übernimmt der Bollywood-Star Shahrukh Khan die Hauptrolle. Wir verraten euch 5 nackte Fakten über den derzeit erfolgreichsten indischen Schauspieler.

In den letzten 15 Jahren hat sich der Bollywood-Schauspieler Shah Rukh Khan durch knapp 70 knallige, bunte und schmalzige Filme getanzt und gesungen, mit seinem charmanten Lächeln mittlerweile auch jenseits der indischen Grenzen die Frauenherzen erobert. Die Hindi-Filme stehen für kitschige, melodramatische Liebesgeschichten mit einem Happy End. Und auch das Privatlebens von Shah Rukh Khan ist skandalfrei und harmonisch. Seit 18 Jahren ist er verheiratet und pflegt das Image eines Saubermanns.

Wir haben trotzdem einige interessante Details über Bollywoods-Top Schauspieler gefunden und präsentieren euch diese in unseren 5 nackten Fakten:

Der erste nackte Fakt: Shahrukh Kahn bringt Geld in die Kasse
Kinobesuche zählen scheinbar zu den liebsten Beschäftigungen der Inder, denn täglich strömen etwa 15 Millionen Inder in die Kinos und spülen etliche Rupien in die Kinokassen und auf das Konto von Shah Rukh Khan. Aber der Bollywood-Star gibt einiges von seinen Einnahmen an den Staat weiter. Er zahlte 2007 27 Millionen Rupien (etwa 480.000 Euro) als Einkommensteuer und war somit der zweitgrößte Steuerzahler Indiens. Dieses Jahr hat Shah Rukh Khan den indischen Superstar Akshay Kumar sogar überholt und führt nun die Liste der größten indischen Steuerzahler an. (stern.de und india-server.com)

Der zweite nackte Fakt: Shahrukh Khan ist ein Bleichgesicht
In Indien ist es verpönt, einen dunklen Teint zu haben, dunkle Haut gilt als hässlich und ist ein soziales Stigma – und so greifen viele Inder auf Bleichcremes zurück, um ihre Hautfarbe aufzuhellen. Deshalb macht Shah Rukh Khan, dessen Teint seit Beginn seiner Karriere irgendwie auch ein paar Nuancen heller geworden ist, seit neuestem Werbung für “Fair And Handsome”, die erfolgreichste Bleichcreme Indiens. In dem Werbespot überreicht er einem dunkelhäutigen jungen Mann die Bleichcreme und verspricht ihm, dass er bei regelmäßiger Anwendung seine Chancen bei Frauen drastisch erhöhen wird. Dieses Engagement von Seiten Shahrukh Khans ist vielleicht nicht der beste Ansatz, um die sozialen Stigmata abzubauen und den an westlichen Ländern orientierten Schönheitsidealen und den damit verbundenen, weitverbreiteten Diskriminierungen entgegenzuwirken. (BBC News)

Der dritte nackte Fakt: Shahrukh Khan zieht blank
Während seiner Promo-Tour zu My Name is Khan musste sich Shah Rukh Khan am Londoner Flughafen Heathrow einem Sicherheitscheck mit einem Körperscanner unterziehen. Dabei sollen die weiblichen Angestellten, so behauptet der Bollywood-Star, die Ausnahmen ausgedruckt haben und ihm zum Unterschreiben unter die Nase gehalten haben. Shah Rukh Khan gab seinen Verehrerinnen Autogramme, obwohl er zunächst ein wenig beschämt war, da ein jeder auf den Ausdrucken genaue Details erkennen konnte. Die Flughafenleitung bestreitet den Vorfall und behauptet, dass die Maschine keine Ausdrucke anfertigen könne. (telegraph.co.uk)

Der vierte nackte Fakt: Shahrukh Khan ist Günter Jauch
2007 trat Shah Rukh Khan die Nachfolge seines Bollywood-Kollegens Amitabh Bachchan an und übernahm die indische Version der Quizsendung Wer wird Millionär?, die in Indien “Kaun Banega Crorepati” (Wer wird Zehn-Millionen-Millionär?) heißt und im Film Slumdog Millionär eine entscheidende Rolle spielt. Doch schon nach kurzer Zeit beendete Shah Rukh Khan den Vertrag mit dem zuständigen Sender auf Grund zu niedriger Gagen und verklagte diesen. (wikipedia.org)

Der fünfte nackte Fakt: Shahrukh Khan riecht gut
Wenn ein Schauspieler sich erst einmal einen gewissen Bekanntheitsgrad erarbeitet und weltweit eine kaufwillige Fangemeinde aufgebaut hat, lässt sich mit dem Namen so ziemlich alles verkaufen. Shah Rukh Khan hat seinen Namen hergeben, um das Parfüm “Tiger Eyes” zu vermarkten. Unter dem Slogan „Shahrukh Khans unbesiegbare Facetten eingefangen in einer Flasche“ bietet eine französische Kosmetikfirma den Duft für Frauen und Männer an. (bollyvisa.com)

Bollywoods Shah Rukh Khan ist ab kommenden Donnerstag in der Liebesgeschichte My Name is Khan an der Seite von Kajol zu sehen.

Nie wieder eine News verpassen: moviepilot to go – Folge uns auf Facebook und Twitter.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News