Science-Fiction feat. Fantasy

9 Minuten Star Trek Into Darkness vor Der Hobbit

15.11.2012 - 15:00 UhrVor 9 Jahren aktualisiert
20
6
Star Trek Into Darkness Trailer vor Der Hobbit
© Warner/Paramount
Star Trek Into Darkness Trailer vor Der Hobbit
Wem sich die Gelegenheit bietet, Peter Jacksons Fantasy-Blockbuster Der Hobbit – Eine unerwartete Reise in einem IMAX-Kino zu sehen, bekommt eine angenehme Überraschung geboten. Vorab wird ein neunminütiger Trailer zu Star Trek Into Darkness gezeigt.

Am 13. Dezember 2012 startet endlich Der Hobbit: Eine unerwartete Reise im Kino. Schon alleine diese Tatsache ist Grund zur Freude genug. Doch wie E! Online berichtet, wird für einige Fans das Event noch besser: Paramount hat beschlossen, den Fantasy-Blockbuster als Sprungbrett für das bevorstehende Star Trek -Sequel zu nutzen. Folglich wird ein Extended Trailer mit einer Lauflänge von geschlagenen neun Minuten zu Star Trek Into Darkness vorab und in 3D gezeigt werden. Der Haken: Ausschließlich einer limitierten Anzahl von IMAX-Kinos wird am 14. Dezember 2012 diese Ehre zuteil. Somit bleibt der Event den meisten deutschen Kinobesuchern wohl verwehrt – es sei denn ihr habt zufällig eines der wenigen entsprechenden Lichtspielhäuser in der Nähe.

IMAX Filmed Entertainment-Vorsitzender Greg Foster zeigt sich jedoch über den Umstand, den Trailer exklusiv zu zeigen, sehr erfreut und berichtet von der fruchtbaren Zusammenarbeit mit J.J. Abrams (Mission: Impossible 3), Bryan Burk und dem Team hinter der Produktionsfirma Bad Robot. Das Filmmaterial ist absolut unglaublich, meldet er sich begeistert zu Wort und natürlich wird sich die IMAX-Kinokette durch des Special-Screening ebenso ordentliche Zuschauerzahlen erhoffen. Darüber hinaus ist anzunehmen, dass ein offizieller Trailer zu Star Trek Into Darkness um diesen Zeitraum herum veröffentlicht wird und vielleicht landen auch die angekündigten neun Minuten früher oder später im Netz.

Mehr: Erster Ausschnitt aus Star Trek Into Darkness

Ansonsten gibt es hier schon fast eine ganze Sekunde aus dem neuen Science-Fiction-Abenteuer der Enterprise-Crew zu erahnen und darüber hinaus hat das neues Gesicht von James T. Krik, Chris Pine (Unstoppable – Außer Kontrolle), bereits verkündet, dass das Sequel voller Überraschungen stecken wird. Sogar gegen den Strom soll es schwimmen: Im Gegensatz zum aktuellen Trend der Düster-Werke à la The Dark Knight Rises oder Man of Steel, darf bei Star Trek Into Darkness ein lebendiger, farbenroher und unterhaltsamer Film erwartet werden. Der Kinostart erfolgt am 16. Mai 2013.

Habt ihr zufällig ein IMAX in der Nähe? Oder habt ihr eher Angst, dass euch der Einblick in Star Trek Into Darkness den Hobbit zerstört?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News