Assassin's Creed-Serie wird von Castlevania-Showrunner Adi Shankar umgesetzt

Assassin's Creed III
© Ubisoft
Assassin's Creed III

Seit einiger Zeit hieß es, der Spielentwickler und Publisher Ubisoft arbeite bereits an einer Serie zu ihrer Hit-Videospielreihe Assassin's Creed. Nun meldete sich der Produzent von Filmen wie Killing Them Softly und Showrunner der animierten Netflix-Serie Castlevania Adi Shankar über seine Facebook-Seite zu Wort und vermeldete dort, dass er mit Assassin's Creed nun Showrunner einer weiteren animierten Serienumsetzung eines Videospiels wird:

Ich bin glücklich, euch wissen zu lassen, dass ich mein nächstes Projekt ausgewählt habe! Ich habe die erste Edition von Assassin's Creed in dem Jahr gespielt, in dem ich nach Los Angeles gezogen bin, um meine Träume zu verfolgen. Damals kannte ich absolut niemanden in der Industrie und hätte mir nie vorstellen können, dass mich Ubisoft eines Tages fragen würde, die Welt von Assassin's Creed zu nehmen und als Anime-Serie mit einer originalen Geschichte zu füllen. Wenn dir irgendjemand sagt, du sollst im Leben nicht deiner Leidenschaft folgen, lügt er.

Nachdem der Kinofilm-Versuch Assassin's Creed unter der Regie von Justin Kurzel, der am Anfang des Kinojahres 2017 zu sehen war, trotz hochkarätiger Besetzung am Box Office und beim Publikum durchfiel, scheint die Serie nun ein neuer Anlauf mit frischem Konzept zu sein. Es ist außerdem nicht der erste animierte Auftritt der Assassinen. In diesem Gebiet versuchte sich schon der Kurzfilm Assassins Creed: Ascendance. Von den Fähigkeiten des bestätigten Showrunners Adi Shankar könnt ihr euch außerdem ab dem 07.07.2017 überzeugen, wenn Castlevania auf Netflix anläuft.

Was erwartet ihr von der Assassin's Creed-Serie?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
"And in this moment I swear, we are infinite."
Deine Meinung zum Artikel Assassin's Creed-Serie wird von Castlevania-Showrunner Adi Shankar umgesetzt
Ab5213a521004c6489e6bd76245e5961