Avengers 4: Neues Hawkeye-Bild von Jeremy Renner ist besorgniserregend

Hawkeye in Marvel's The Avengers
© Disney
Hawkeye in Marvel's The Avengers

Achtung, Spoiler zu Infinity War: Die Schlacht in Avengers 3: Infinity War konnte Hawkeye wegen Hausarrests höchstens auf dem Fernseher beobachten, in The Avengers 4 ist der Profi-Bogenschütze dann aber wieder mit von der Partie. Damit spielt auch Jeremy Renner beim Marvel-Blockbuster mit, und was dazu kürzlich gedreht wurde, dürfte Renners Figur ziemlich mitgenommen haben.

Avengers 4: Prügel für Hawkeye?

Renner postete gestern auf Instagram ein Selfie, das der Unterschrift und den Hashtags zufolge nach einem Avengers 4-Drehtag entstand. Zu sehen ist er mit etwas Blut auf der Wange und einigen Schrammen. Gegen was Hawkeye auch immer im Infinity War-Sequel kämpfte kam ihm also sehr nahe und hat ihn dabei übel zugerichtet. Von der Zuversicht, die er auf seinen Fotos von vor ein paar Tagen zeigte, ist dank der Make-up-Verletzungen nicht mehr viel zu sehen.

Nicht jeder Tag beginnt gleich ... aber ende immer mit einem Lächeln

Hawkeye und die restlichen noch lebenden Avengers sind wieder am 25.04.2019 zu sehen, wenn Avengers 4 in den deutschen Kinos startet. Wie auch immer es Hawkeye dort ergehen wird, dank der folgenden Rolle im Reboot Spawn wird Jeremy Renner Comic-Verfilmungen so schnell nicht den Rücken kehren.

Wie, glaubt ihr, wird Hawkeye in Avengers 4 so zugerichtet?

moviepilot Team
Thunderdrome Sebastian Wienecke
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Avengers 4: Neues Hawkeye-Bild von Jeremy Renner ist besorgniserregend