Bald auch bei Netflix: Neue Serie des Sherlock-Teams hat Starttermin

Dracula
© Netflix
Dracula
Moviepilot Team
folgen
du folgst
entfolgen
Laugh hard. Run fast. Be kind.

Die Sherlock-Macher, Mark Gatiss und Steven Moffat, widmen sich endlich wieder einer Ikone der Literaturgeschichte. Nachdem sie bereits den berühmtesten Detektiv der Welt grandios adaptiert haben, wagen sie sich nun an den berühmtesten Vampir der Welt: Dracula. Die Serie hat nun einen Starttermin erhalten, meldet Deadline.

Dracula wird Neujahr auf BBC starten

Via Twitter gab BBC One, die Dracula zusammen mit Netflix produzieren, den Starttermin der Serie bekannt:

Euer Neujahr wird euch aussaugen, aber niemals Angst bereiten... Dracula, die 3-tägige Herrschaft des Terrors, startet am 1. Januar auf BBC One und BBC iPlayer

Netflix besitzt die weltweiten Ausstrahlungsrechte für Dracula, also auch für Deutschland. Wann aber die 3-teilige Netflix-Co-Produktion zu dem Streaming-Dienst kommt, ist noch unklar. Bis dahin müssen wir uns mit dem ersten Trailer begnügen, der zu Dracula veröffentlicht wurde.

Die Netflix-Co-Produktion Dracula hat einen besonderen Twist

Moffat und Gatiss siedelten Sherlock nicht in der viktorianischen Zeit an, sondern in der Gegenwart. Genauso wird Dracula (Claes Bang) anders gestaltet als erwartet: Und zwar wird der Vampir nicht der Bösewicht, sondern viel mehr der "Held seiner eigenen Geschichte" sein, wie die Macher in einem Interview mit Radio Times bekanntgaben.

Mark Gatiss, der bereits in Sherlock die Rolle von Mycroft innehatte, wird auch in Dracula wieder vor der Kamera aktiv sein. Wen er dort mimen wird, ist aber noch nicht publik geworden.

Freut ihr euch schon auf die Dracula-Verfilmung auf Netflix?

Moviepilot Team
folgen
du folgst
entfolgen
Laugh hard. Run fast. Be kind.
Deine Meinung zum Artikel Bald auch bei Netflix: Neue Serie des Sherlock-Teams hat Starttermin
Bcbb3ca998b948e89f0fc6f2bb8b316e