Buffy-Revival kommt, sobald diese eine Bedingung erfüllt wird

14.03.2018 - 16:20 Uhr
10
3
Buffy - Staffel 1-7 Trailer (Deutsch)
1:08
BuffyAbspielen
© Fox
Buffy
Laut Gary Newman, Vorsitzender von Fox TV, befindet sich ein Buffy-Revival dauernd im Gespräch. Allerdings liege eine Realisierung an Serienschöpfer Joss Whedon.

Er "würde nicht lebend aus dem Gebäude herauskommen", wenn er ein Revival von Buffy - Im Bann der Dämonen ankündigen würde. Dies gab Gary Newman auf der INTV-Konferenz in Jerusalem jüngst zu verstehen, berichtet Variety . Gleichwohl befinde sich eine Wiederbelebung der übernatürlichen Serie, die ihre Erstausstrahlung von 1997 bis 2003 feierte, "häufig" im Gespräch. Doch alles liegt laut Newman an Serienschöpfer Joss Whedon: "Wenn Joss beschließt, es ist Zeit, dann werden wir es tun. Und bis Joss beschließt, dass es an der Zeit ist, wird es nicht passieren."

Joss Whedon

Im Rahmen der Ausführungen rund ums Buffy-Revival, das derzeit keinen Fokus des Studios darstelle, kam Newman denn auch auf den Wert von Neubelebungen aus seiner Sicht zu sprechen. Meist würden er bzw. sein gemeinsam mit Dana Walden geleiteter Sender Stoffe zurückholen, wenn zunächst der Schöpfer an sie herantrete mit dem Anliegen, eine weitere Geschichte zu erzählen. Allerdings: "Es scheint mir so zu sein, dass, wenn es kein wirkliches Gefühl von Nostalgie gibt, keine leidenschaftliche Fangemeinde, die demonstriert, dass sie es noch immer will, dann sehe ich nicht, warum wir diese Serien zurückholen sollten."

Dennoch sehe Newman einen Vorteil bei bereits zuvor etablierten Serien wie eben Buffy. Diese seien vor allem aus Marketing-Perspektive reizvoll: "Leute kennen die Serie, man muss ihre Bekanntheit nicht aufbauen." Sofern die Serie beliebt ist, stehen von Beginn an eine "große Menge" potenzieller Zuschauer mit der Absicht bereit, einzuschalten, wie Newman im Folgenden deutlich machte. Doch wichtig sei ebenso der kreative Antrieb: "Wenn man es zynisch macht, wenn man keinen großen kreativen Grund hat, es zu machen, denke ich nicht, dass es funktionieren wird." Ob es sich bei einer neuen Buffy-Serie tatsächlich um ein Revival handeln würde, also eine Fortsetzung nach langer Pause mit denselben Darstellern, oder um ein Reboot, ist zudem bisher nicht klar.

Wünscht ihr euch ein Revival von Buffy?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News