Indie-Horror

Charmanter Trailer zum Alien-Slasher Almost Human

14.01.2014 - 15:00 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
2
2
Almost Human
© IFC Midnight
Almost Human
Als sein Kumpel von einem seltsamen blauen Licht eingezogen wird und für zwei Jahre verschwindet, glaubt keiner mehr daran, dass er noch lebt, bis er auftaucht und zu morden beginnt. Wir haben den Trailer zum Indie-Slasher Almost Human.

Die Verwechslungsgefahr ist groß, doch hier handelt es sich keinesfalls um die Sci-fi-Drama-Serie Almost Human von Fox mit Karl Urban in der Hauptrolle, sondern vielmehr um den knallharten Indie-Slasher Almost Human von Regisseur Joe Begos. Wir haben einen neuen Trailer für euch, der mit trashigem Charme punkten kann.

Mehr: Eli Roth lässt Killer-Clown auf Zuschauer los

In Joe Begos’ Horrorfilm Almost Human verschwindet Mark Fisher (Josh Ethier) in einem blauen Lichtschein und ist zwei Jahre lang wie vom Erdboden verschluckt. Sein Freund Seth Hampton (Graham Skipper) ist der letzte, der ihn lebend sah. Als es jedoch zu einer brutalen Mordserie kommt, glaubt Seth, Mark könne dahinter stecken. Ist Mark tatsächlich zurückgekehrt und nun vom Bösem besessen? Er wird die Antwort auf die Frage schnell am eigenen Leib erfahren.

Der Trailer verspricht einen von Aliens gesteuerten oder auch besetzten Killer, der mit irrem Blick seine Mordserie mit sehr viel Spaß an der Sache durchzieht. Mal müssen seine Opfer durch die Axt dran glauben, mal mithilfe einer Kettensäge und mal durch geworfene Messer. Was der junge Mann in seiner Abwesenheit vor allem gelernt zu haben scheint, ist der kreative Umgang mit Waffen. Almost Human versprüht einen angenehmen 80er-Charme und fügt dem Ganzen noch ein bisschen Alien-Schleim und Besessenheit hinzu.

Joe Begos nahm nicht nur auf dem Regiestuhl Platz, sondern schrieb und produzierte den kleinen Horrorfilm auch, während sein langjähriger Buddy Josh Ethier nicht nur vor der Kamera aktiv wurde, sondern ebenfalls in die Produzentenrolle schlüpfte und für den Schnitt und den Sound verantwortlich ist.

Almost Human ist ab dem 21. Februar in den einschlägigen Video-On-Demand-Diensten zu erwerben.

Wie gefällt euch der Trailer zum Horrorfilm Almost Human?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News