Community

Crank-Regisseur Brian Taylor wünscht sich ein Crank Cinematic Universe

30.01.2018 - 14:00 Uhr
14
1
CrankAbspielen
© Universum/Buena Vista
Crank
So unwahrscheinlich Crank 3 zur Zeit auch klingt, sollte es wirklich passieren, würde es wohl nicht nur bei einem Sequel bleiben. Denn Regisseur Brian Taylor würde gerne gleich ein ganzes Filmuniversum aus Chev Chelios Abenteuern spinnen.

Brian Taylor führte Regie bei der Slasher-Komödie Mom and Dad, in der Nicolas Cage und alle anderen Eltern der Welt den plötzlichen Drang verspüren, ihre Kinder zu ermorden. Es ist die Art abgedrehte Geschichte, die in der Welt von Crank und Crank 2: High Voltage nicht unbedingt fehl am Platze wäre, und böte einen von vielen guten Gründen für ein eigenes Filmuniversum basierend auf dem Zweiteiler mit Jason Statham.

Taylor war in der jüngsten Ausgabe des Film-Podcasts The Movie Crypt  zu Gast, in der auch die beiden Crank-Filme von ihm und Co-Regisseur Mark Neveldine zur Sprache kamen. Ebenso wie ein möglicher dritter Teil, der zwar leider eher unwahrscheinlich ist, für den Taylor aber schon ungefähre Vorstellungen hat, sollte es dazu kommen (via Entertainment Weekly ):

Die Aussichten auf Crank 3 sähen wesentlich besser aus, hätte der zweite Film mehr als zwölf Dollar im Kino eingespielt. Es gibt anders als bei Fast & Furious also keinen richtigen finanziellen Ansporn, oder? Also brauchen wir eine tolle Idee. [...] Ich denke, dass Crank 3 exponentiell abgefuckter als Crank 2 sein muss, wie es Crank 2 im Verhältnis zu Crank 1 war. [...] Natürlich kam es schon zur Sprache, [...] das Studio meldet sich bei uns: 'Was haltet ihr davon?' [...] Und die Szenarien sind immer sehr zahm im Vergleich zu dem, was ich mir wünsche.

Es muss also nur abgefuckt genug sein, und die Geschehnisse des letzten Films wie etwa einen Kaiju-Kampf, die Sex-Szene auf einer Pferderennbahn und den in Flammen stehenden Chev Chelios exponentiell übertreffen. Sollte dies passieren, folgen wohl gleich mehrere Nachfolger und mögliche Spin-Offs, die den Maßstab noch höher legen:

Natürlich steckt irgendwo da drin ein großartiger Film. Ich weiß nicht, ob es um Jason Statham im Rollstuhl geht, 40 Jahre später. Ich denke, es sollte ein Crank Cinematic Universe geben. Nicht nur einen Film. Also wer weiß. Wir arbeiten gerade an nichts in der Art. Aber man weiß nie genau. Mark [Neveldine] und ich sind Brüder auf Lebenszeit.

Was haltet ihr von einem Crank Cinematic Universe mit Chev Chelios (CCUCC)?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News