Detektiv Conan: ProSieben Maxx beantwortet wichtige Fragen zu neuen Episoden

08.08.2018 - 16:15 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
5
1
Conan und Ai
© KAZÉ
Conan und Ai
Bald stürzt sich unsere kleine Spürnase Detektiv Conan wieder in neue verzwickte Fälle. Doch vorher gibt es noch einige Fragen zu den neuen Episoden des Krimi-Anime zu klären.

Vor knapp zwei Monaten ließen KAZÉ und ProSieben Maxx die Bombe platzen: Detektiv Conan wird nach satten 12 Jahren Pause endlich in Deutschland fortgesetzt. Das bedeutet natürlich neue spannende Fälle für unseren kleinen Meisterdetektiv Conan sowie seine Freunde. ProSieben Maxx beantwortete nun auf der hauseigenen Website  einige Fragen, die Fans des Anime sicherlich schon seit der Ankündigung unter den Nägeln brennen.

Vertraute Stimmen oder frischer Wind im Sprecher-Cast von Detektiv Conan?

Das Wichtigste direkt vorneweg: Ein Großteil des vertrauten Casts, welcher nicht nur an der Serie, sondern ebenfalls an den Detektiv Conan-Kinofilmen mitarbeitete, wird erneut mit von der Partie sein. Die angestammten Sprecher der Hauptcharaktere werden einmal mehr ihre vertrauten Parts übernehmen: Tobias Müller (Shin'ichi/Conan), Jörg Hengstler (Kogoro Mori), Giuliana Jakobeit (Ran Mori) und Klaus-Dieter Klebsch (Inspektor Megure) kehren allesamt zurück.

Conan und seine Freunde

Bei den Nebencharakteren wird es hingegen einige kleine Änderungen im Vergleich zu den ersten deutschen Episoden des Anime geben. Wie in den jüngsten Detektiv Conan-Kinofilmen sind erneut Frank Ciazinski (Professor Agasa) sowie Jill Schulz (Sonoko Suzuki) mit an Bord. Oliver Feld (Heiji Hatori) kehrt indes nach langer Abwesenheit zum Franchise zurück. Die kleine Ayumi wird mit Tanja Schmitz übrigens eine neue Sprecherin bekommen.

Passend zu den alten Sprechern soll übrigens der alte Sprachstil erhalten bleiben. Wir dürfen uns somit auch in den neuen Episoden auf einen bunten Mix aus derben Schimpfwörtern und blöden Sprüchen gefasst machen. ProSieben Maxx sagt hierzu:

Die Charaktere haben ihre eigene 'Schnauze', die beim Rätselösen genauso wenig fehlen darf wie ihr scharfer Verstand. Die neuen Folgen werden diesen Stil beibehalten.
Conan

Die Synchronisation, welche bei den Oxygen Studios in Berlin entsteht, wurde übrigens von Maxx in Auftrag gegeben. Mit KAZÉ wird ebenfalls zusammengearbeitet, da das Unternehmen die neuen Folgen zu einem späteren Zeitpunkt auf DVD veröffentlichen wird.

Deutsch oder japanisch, das ist hier die Frage

Im Gegensatz zu den ersten 333 Episoden werden wir ab Folge 334 von Detektiv Conan die japanischen Original-Openings zu hören bekommen. Deutsche Openings wird es demnach leider nicht mehr geben. Auch sonst wird ProSieben Maxx sich näher am japanischen Original orientieren, beispielsweise bei der Übersetzung der Episoden-Titel. Untertitel werden hingegen in Zukunft mit einer modernen Schriftart daherkommen.

Conan und Kaito Kid

Das Bild wird derweil, abgesehen von eben erwähnten Untertiteln, nicht verändert werden müssen. Zensur soll es keine geben und bis jetzt ist ProSieben Maxx guter Dinge, die neuen Episoden uncut ausstrahlen zu dürfen. Sollte bei der einen oder anderen Folge dennoch einmal die Schere zum Einsatz kommen müssen, möchte Maxx die Eingriffe so klein wie möglich halten. Alternativ behält sich der Sender die Möglichkeit vor, die Episode zu einem späteren Zeitpunkt in der ungeschnittenen Form auszustrahlen.

Dann starten die neuen Episoden von Detektiv Conan und so geht es anschließend weiter

Die neuen Episoden werden am 22.10.2018 auf ProSieben Maxx starten und sollen bis ins Frühjahr 2019 ausgestrahlt werden. Der Sender betont noch einmal, man richte sich bei den Ausstrahlungen ganz nach den Wünschen der Fans und habe bereits vor dem Start der ersten 333 Episoden den Wunsch vernommen, die Serie endlich in Deutschland fortzusetzen. Hierbei ist jedoch oftmals Geduld gefragt, da entsprechende Lizenzen vertraglich festgelegt werden müssen. Abschließend heißt es zu den neuen Folgen:

Und finden sie Gefallen, dann führen wir die Synchronisation fort - das dauert dann auch keine zwölf Jahre.
Shin'ichi

Allem Anschein nach können sich Fans des kleinen Meisterdetektivs Conan auf eine rosige Zukunft freuen, denn seine Jagd auf die Männer in Schwarz nimmt endlich auch bei uns wieder Fahrt auf. Los geht es also am 22.10.2018 mit 102 neuen Episoden.

Freut ihr euch auf die neuen Detektiv Conan-Folgen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News