Luke, I am your creeper

Dieser Star Wars-Film wurde in Minecraft gedreht

Star Wars als Minecraft-Film
© Grahame Skeavington
Star Wars als Minecraft-Film

Dass in Minecraft hin und wieder popkulturelle Themen aufgegriffen werden, ist keine Neuigkeit, schließlich bietet sich der virtuelle Baukasten für allerlei aufwendige Nachbauten an. Auch Star Wars blieb davon natürlich nicht verschont, aber Minecraft-Fan Grahame Skeavington gab sich nicht mit einer simplen Nachstellung des Millennium Falken oder des Todessterns zufrieden.

Mehr: Deswegen unterstützt Destiny kein Crossplay

Sein erklärtes Ziel besteht in der kompletten Reproduktion des ersten Star Wars-Films. Die nahezu zwei Stunden Bildmaterial von Krieg der Sterne werden einzig und allein mit den Möglichkeiten des Sandbox-Hits Minecraft nachgebildet, egal ob Charaktere oder Setting. Bislang hat Skeavington eine Stunde und vierzig Minuten des Blockbusters abgearbeitet. Oben könnt ihr den Trailer zu dem Non-Profit-Projekt sehen.

Würdet ihr euch Minecraft-Versionen eurer Lieblingsfilme anschauen?



Du willst mehr Games in deinem Leben? Dann folge Gamespilot auch auf Youtube und Facebook!
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.
Deine Meinung zum Artikel Dieser Star Wars-Film wurde in Minecraft gedreht
Jetzt auf DVD, Blu-ray, UHD und digital!The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot