Doch kein Ende nach Staffel 12? The Big Bang Theory soll tatsächlich weitergehen

06.08.2018 - 11:20 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
5
0
The Big Bang Theory - S11 Trailer (English) HD
0:30
The Big Bang TheoryAbspielen
© CBS
The Big Bang Theory
Eigentlich stand das Ende von The Big Bang Theory schon im Raum. Doch CBS und Warner Bros. wollen mindestens für eine 13. Staffel weitermachen. Der Showrunner weiß jedoch noch nichts davon.

Lange Zeit hatte vieles darauf hingedeutet, dass die Erfolgs-Sitcom The Big Bang Theory mit der 12. Staffel ihr Ende findet. Viele Beteiligte inklusive der Hauptdarsteller ließen langsam durchschimmern, dass es auch aus ihrer Sicht allmählich genug sei. Der Sender CBS scheint aber anderen Pläne zu haben: Wie unter anderem Variety  berichtet, verkündete er gestern auf einem Event der Pressetour der Television Critics Association, dass er sich in "frühen Verhandlungen" mit Warner Bros. um eine 13. Staffel befinde.

Ko-Schöpfer Bill Prady ist von der Ankündigung überrascht

Die Ankündigung einer 13. Staffel von The Big Bang Theory kam von CBS-Präsidentin Kelly Kahl: "Wir glauben nicht, dass es das letzte Jahr ist", sagte sie der Presse. Das ganze Event scheint vor allem Co-Schöpfer Bill Prady überrascht zu haben, der Meldungen des Presseevents auf Twitter teilte und sie lakonisch mit "Huh" und "Faszinierend" kommentierte. Er scheint in die Verhandlungen bisher also nicht involviert worden zu sein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die Schauspieler sehnen sich nach einem Ende von The Big Bang Theory

Anfang des Jahres noch schien fast schon ein Konsens darüber zu herrschen, dass The Big Bang Theory langsam aufhören sollte. Allen voran Johnny Galecki meldete sich mit einem klaren Statement zu Wort: "Ich denke, an diesem Punkt könnte sich jeder mit dem Gedanken anfreunden, nach 12 Staffeln nach Hause zu gehen und unsere Familien zu sehen." Auch Ko-Produzent Steve Holland schlug im Frühjahr in eine ähnliche Kerbe.

Ob eine 13. Staffel von The Big Bang Theory tatsächlich zustande kommt, steht noch in den Sternen. Die Verträge mit den Darstellern und Kreativen werden in der Regel erst verhandelt, sobald Sender und Produktionsstudios sich geeinigt haben. Sollten die Darsteller also weiterhin Lust auf ein Ende der Serie haben, wird eine Fortführung wohl kaum passieren, auch wenn CBS und Warner Bros. sie gerne hätten.

Möchtet ihr eine 13. Staffel von The Big Bang Theory haben?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News