Escape Plan 3 - Sylvester Stallone ist wieder mit an Bord

Escape Plan
© Concorde
Escape Plan

Mit Escape Plan landeten Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger zwar nicht gerade den größten Hit ihrer Karriere, in China lief der Actionstreifen aber so gut, dass Studio Emmett/Furla/Oasis Films unbedingt einen Nachfolger auf die Beine stellen wollte. Escape Plan 2: Hades – immer noch mit Stallone, aber ohne Schwarzenegger – wird 2018 ins Kino kommen. Und wie Deadline berichtet, werden Regisseur Steven C. Miller, Drehbuchautor Mike Chapman und Star Sylvester Stallone nun auch für einen dritten Teil zusammenkommen.

Stallone spielt den Sicherheitsexperten Ray Breslin, der sich undercover in Hochsicherheitsgefängnissen inhaftieren lässt, um Sicherheitslücken ausfindig zu machen und auf ausgeklügelte Art und Weise versucht, auszubrechen. Im ersten Film musste er auf einem schwimmenden Gefängnis innerhalb eines Frachtschiffes entkommen. Über die Handlung von Escape Plan 2 ist ebenso wenig bekannt wie über den geplanten dritten Teil.

Über die Rückkehr von Schwarzenegger zu Escape Plan 2 wurde in den letzten Monaten viel spekuliert. Wie es aussieht, werden die Dreharbeiten in dieser Woche laut Deadline aber ohne Schwarzenegger beendet. Das andere Action-Franchise der beiden Stars, The Expendables, könnte dagegen ganz ohne sie auskommen. Anfang April wurde bekannt, dass Stallone gravierende Differenzen mit Produzent Avi Lerner bei der Planung von The Expendables 4 habe und womöglich aussteigen möchte. Schwarzenegger zog aus Solidarität zu seinem Ko-Star nach.

Freut ihr euch über die Fortführung der Escape Plan-Reihe?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Escape Plan 3 - Sylvester Stallone ist wieder mit an Bord
94c5b016adad4aea91eac4f869f8a9b6